Madonna: Trauer um ihre Großmutter

Madonna trauert um ihre Großmutter. Elise Mae Fortin starb am Mittwoch, nur drei Monate vor ihrem 100. Geburtstag

Madonna trauert: Die Großmutter der Sängerin, Elise Mae Fortin, verstarb am Mittwoch (9. März) in Bay City, Michigan - nur drei Monate vor ihrem 100. Geburtstag. Am Freitag reist Madonna nach Michigan, um bei der Beerdigung ihrer Großmutter am Sonnabend anwesend zu sein.

Die 52-Jährige wollte sich zu dem traurigen Ereignis allerdings nicht äußern. Ihre Sprecherin Liz Rosenberg sagte lediglich: "Das ist sehr persönlich für sie." Madonna hatte eine sehr enge Bindung zu ihrer Großmutter. Nachdem die Mutter der Sängerin bereits verstarb, als Madonna erst fünf Jahre alt war, kümmerte sich Elise Mae Fortin um ihre Enkelin und zog diese groß. Bis heute soll Madonna jeweils in den Sommermonaten viel Zeit mit ihrer Großmutter verbracht haben.

Madonnas Vater, Silvio Ciccone, sprach mit den Medien über seine Mutter und fand nur gute Worte: "Sie war sehr freundlich, liebevoll und fürsorglich. Sie kümmerte sich um eine große Familie und hat das wirklich toll gemacht." Er habe seine Mutter, die in einem Pflegeheim lebte, oft besucht und noch vor zwei Wochen mit ihr gesprochen.

rbr

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche