VG-Wort Pixel

Madonna Die Pläne von ihrem Ex sind ihr ein Dorn im Auge

Madonna
© Getty Images
Madonna liebt Tiere und lehnt die Jagd ab. Nun baut ihr Ex auf ihrem früheren Anwesen Unterkünfte für Jäger

Sie fand seine archaische Seite immer sexy. Doch was Madonna, 60, einst an Guy Ritchie, 50, schätzte, ist ihr nun ein Dorn im Auge.

Madonna: Sie hält nichts von Guy Ritchies Plänen

Die Königin des Pop und der Makrobiotik (einer überwiegend vegetarischen Heil-Ernährungsform) ist verschnupft. Auf dem Landgut im englischen Wiltshire, das sie einst mit dem Filmregisseur als Liebesnest erworben hatte, veranstaltet ihr Ex nun – als alleiniger Besitzer –Rebhuhn-Jagden. Madonna hatte Abstand genommen von dieser Art des Sports, als sie einmal ein angeschossenes Rebhuhn langsam verenden sah. Ein Bekannter: "Sie hasst das Jagen." Gerade hat Guy Ritchie die amtliche Erlaubnis erhalten, auf dem Anwesen Unterkünfte für solvente Jagdgäste bauen zu lassen. Auch David Beckham, 43, hat dort schon geschossen. Auf dem Gelände sind bereits zwei Seen für die "Sportler" angelegt worden – Heimat einiger Enten, die sich vor Ritchies Flinte in Acht nehmen sollten. 

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken