Jamie Lynn Spears: Tochter aus Klinik entlassen

Jamie Lynn Spears' Tochter Maddie Aldridge ist nach ihrem schweren Unfall auf dem Weg der Besserung. Sie konnte jetzt die Klinik verlassen

Lynne Spears, Maddie Aldridge, Jamie Lynn Spears

Endlich gute Nachrichten zum Gesundheitszustand von Maddie Aldridge: Jamie Lynn Spears hat in den sozialen Netzwerken verkündet, dass ihre Tochter nach dem schweren Unfall das Krankenhaus verlassen und nach Hause zurückkehren konnte.

Jamie Lynn Spears' Tochter Maddie auf dem Weg nach Hause

Die 25-Jährige teilte auf Instagram ein Bild, das sie und die Achtjährige im Helikopter der Kinderklinik zeigt. Offenbar wird die Kleine auf diesem Wege zurück nach Hause transportiert. Die Schwester von Britney Spears bedankte sich in dem Post bei dem ganzen Team des zuständigen Kinderkrankenhauses in New Orleans und bei ihren Fans für die Unterstützung. "Vor allem sind wir sehr dankbar für jedes einzelne Gebet ... Danke an alle. Wir sind wirklich gesegnet." Jetzt müsse ihre Tochter daheim weiter genesen.


Britney Spears: "Es ist ein Wunder"

Auch Britney Spears äußerte erleichtert sich über Fortschritte ihrer kleinen Nichte. "So dankbar, dass Maddie heute nach Hause konnte ... Es ist wirklich ein Wunder", schrieb die 35-jährige Popsängerin auf ihrem Instagram-Account. "Unsere Gebete wurden erhört! Vielen Dank für all eure Liebe und Unterstützung in dieser Woche. Meine Familie schätzt das mehr, als ihr ahnen könnt."


Maddie Aldridge war am Sonntag (5. Februar) mit einem Offroad-Quad verunglückt und schwer verletzt in die Klinik gebracht worden.

Jamie Lynn Spears

Hommage an die große Schwester


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche