VG-Wort Pixel

MacKenzie Scott Erneute Scheidung für Jeff Bezos' Exfrau

MacKenzie Scott war von 1993 bis 2019 mit Amazon- und Blue-Origin-Gründer Jeff Bezos verheiratet.
MacKenzie Scott war von 1993 bis 2019 mit Amazon- und Blue-Origin-Gründer Jeff Bezos verheiratet.
© Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect
Nach weniger als zwei Jahren hat Jeff Bezos' Exfrau MacKenzie Scott die Scheidung von ihrem zweiten Ehemann eingereicht.

Die US-Milliardärin MacKenzie Scott (52) hat nach weniger als zwei Jahren Ehe die Scheidung von ihrem zweiten Ehemann Dan Jewett eingereicht. Das berichtet die "New York Times". Scott ist die Exfrau von Amazon-Gründer Jeff Bezos (58), und half ihrem ersten Ehemann in den 1990er Jahren, den Versandriesen anfänglich aufzubauen. Mit Jewett war Scott zu Beginn des vergangenen Jahres den Bund der Ehe eingegangen. Er unterrichtete zuvor als Lehrer an der Privatschule von Bezos' und Scotts gemeinsamen Kindern in Seattle, Washington.

Gerichtsdokumente zeigen, dass Jewett die eingereichte Scheidung nicht angefochten hat. Die Güterteilung wird in einer Trennungsvereinbarung geregelt. Beide Parteien gaben zu dem Vorgang keinen Kommentar ab.

MacKenzie Scott gehört zu den wohlhabendsten Menschen des Planeten

Scotts Vermögen wird von der "New York Times" auf rund 28 Milliarden US-Dollar geschätzt. Allein in den vergangenen drei Jahren spendete sie 12 Milliarden Dollar für wohltätige Zwecke. Seit ihrer Scheidung von Bezos gehört Scott zu den wohlhabendsten Individuen des Planeten. Für das laufende Jahr rangiert sie auf Platz 30 der Forbes-Liste der reichsten Menschen der Welt, und ist als viertwohlhabendste Frau gelistet.

SpotOnNews

Mehr zum Thema

Gala entdecken