VG-Wort Pixel

Mackenzie Foy Erste Autogramme


Die kleine Mackenzie Foy wurde bei ihrer Ankunft am Flughafen in Vancouver von Fotografen belagert. Der "Twilight"-Neuzugang spielt die Tochter von Kristen Stewart und Robert Pattinson

Mackenzie Foy erfährt im zarten Alter von zehn Jahren, was es heißt, eine Rolle in den erfolgreichen "Twilight"-Verfilmungen ergattert zu haben: Die junge Schauspielerin wurde gestern (21. Februar) bei ihrer Ankunft am Flughafen in Vancouver prompt von Fotografen und Fans belagert. Noch etwas schüchtern lächelte Foy in die Kameras, gab jedoch bereits erste Autogramme.

Dabei war die Schülerin noch gar nicht auf der Leinwand zu sehen: Gerade erst haben ihre Dreharbeiten zum vierten Teil der Vampirsaga begonnen. Mackenzie Foy übernimmt in "Breaking Dawn" die begehrte Rolle des Halb-Mensch/Halb-Vampir-Kindes Renesmee. Ihre Filmeltern sind damit keine geringeren als Kristen Stewart und Robert Pattinson. Diese seien "wirklich sehr nett" versicherte Mackenzie Foy den anwesenden Fotografen laut "Promicabana.de" noch ganz unschuldig.

Foy ist die Hauptbesetzung für die Rolle des im Buch extrem schnell heranwachsenden Halbvampirs Renesmee. Um das Wachstum zu verdeutlichen, wurden neben ihr noch drei weitere Mädchen als Renesmee besetzt. Die meiste Zeit wird jedoch Foy auf der Leinwand zu sehen sein. Gerüchten zufolge soll ihr Gesicht sogar in der Postproduktion digital auf die Körper der anderen Mädchen übertragen werden.

Im November soll der erste Teil des Films in die Kinos kommen. Bis dahin hat Mackenzie Foy noch etwas Zeit, um sich an ihr neues Leben als Star in der Öffentlichkeit zu gewöhnen.

sst

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken