Luke Perry (†): Seine Kinder haben zurück in den Alltag gefunden

Anfang März starb Luke Perry plötzlich an den Folgen eines schweren Schlaganfalls. Etwa einen Monat später kehren die Kinder des "Riverdale"-Stars Sophie Perry und Jack Perry zurück in den Alltag - in Gedanken immer bei ihrem geliebten Vater 

Luke Perry
Letztes Video wiederholen
Luke Perry (†, 50) erlag Anfang März den Folgen eines schweren Schlaganfalls.

Luke Perry (†, 50) erlag Anfang März den Folgen eines schweren Schlaganfalls. Seine letzten Momente verbrachte er im Kreise seiner Familie. Seine Tochter Sophie Perry, 18, befand sich zum Zeitpunkt des Schlaganfalls in Malawi, wo sie sich unter anderem für den Bau von Schulen und Spielplätzen einsetzt. Um Abschied von ihrem Vater zu nehmen, flog sie nach Hause. Auch ihr Bruder Jack Perry, 21, war in den letzten Stunden des "Beverly Hills, 90210"-Stars an seiner Seite. Nun versuchen beide Kinder, wieder zurück in ihren Alltag zu finden.

"Beverly Hills, 90210"

Was aus Brandon, Brenda und Co. wurde

Sie hatten die gleichen Probleme wie Millionen anderer Teenies, aber ihr Leben war irgendwie cooler: die Hauptdarsteller von "Be
Luke Perry, 45
Aus der Ehe mit Minnie hat der Schauspieler zwei Kinder: Sohn Jack, der 1997 geboren wird, und Tochter Sophie, die im Jahr 2000 das Licht der Welt erblickt.
Mit Wendy Madison Bauer findet er eine neue Liebe, will sie sogar heiraten. Doch dazu sollte es nicht mehr kommen: Am 4. März 2019 stirbt Luke Perry, nachdem er einen schweren Schlaganfall erlitten hat. Er wird nur 52 Jahre alt.

14

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche