Luke Perry (†) schützte sein Privatleben: Seine geheime Familie

Der verstorbene "Beverly Hills, 90210"-Star Luke Perry hinterlässt eine trauernde Familie. Tochter Sophie äußerte sich bereits zum Tod, Wrestler-Sohn Jack hüllt sich in Schweigen

Der plötzliche Tod von Luke Perry (†52) hat nicht nur Fans und Promi-Freunde erschüttert, vor allem seine Familie ist natürlich über den Verlust des Schauspielers am Boden zerstört. Der frühere "Beverly Hills, 90210"-Star verstarb am 4. März im kalifornischen Burbank an den Folgen eines Schlaganfalls. 

Luke Perry (†): Seine Familie steht unter Schock

Doch war der TV-Liebling und einstige "Dylan McKay"-Darsteller in seinen letzten Stunden immerhin nicht alleine. All die Menschen, die ihm wichtig waren, kamen ins Krankenhaus zu seinem Sterbebett und begleiteten Luke bis zum Schluss in dem schweren Moment. 

Tochter Sophie: Bewegende Botschaft

Sophie Perry, 18, meldete sich am Dienstagabend (5. März) auf Instagram mit einer besonders herzzerreißenden Botschaft zu Wort. "Ich weiß nicht, was ich in dieser Situation sagen oder machen soll." Sie schaffte es gerade noch rechtzeitig, sich von ihrem Vater zu verabschieden, da sie die Nachricht um dessen kritischen Zustand erhielt, als sie gerade in Afrika war. 

Luke Perrys (†) Tochter Sophie

"Ich vermisse ihn heute ganz besonders"

Luke Perry (†), Sophie Perry

Sohn Jack Perry ist Wrestler

Vor seinem Tod war gar nicht so viel über die Familie von Luke Perry bekannt. Sein Privatleben war dem Schauspieler heilig, die schillernde Promi-Welt für ihn nicht von Belang. "Ich bin ein ganz einfacher Typ. Seht mich an! Ich brauche das alles nicht!", erklärte er einst in Bezug auf das Showbusiness in einem "People"-Interview. So wussten viele auch nicht, dass sein Sohn Jack Perry, 21, als Profi-Wrestler unter dem Namen "Jungleboy" sein Geld verdient. Luke Perry war unheimlich stolz auf seinen Jungen und filmte oft einen ganzen Wrestling-Kampf seines Sohnes. Bisher hat sich Jack zum Tode seines Vaters noch nicht geäußert, aber vermutlich steht er auch einfach noch unter Schock oder möchte seine Trauer nicht mit der Welt teilen. 

Luke Perry war verlobt

16 Jahre nach dem Ende seiner ersten Ehe mit Rachel Minnie Sharp, aus der die zwei Kinder Sophie und Jack hervorgingen, wollte Luke Perry noch einmal vor den Traualtar treten. Mit Wendy Madison Bauer, 44, hatte er noch mal sein großes Glück gefunden. 

Luke Perry (†)

"Beverly Hills, 90210"-Kollegen nehmen Abschied

Jason Priestley, Jennie Garth, Luke Perry und Tori Spelling
Schauspieler Luke Perry ist tot. Seine früheren "Beverly Hills, 90210"-Kollegen trauern um "eine einfühlsame Seele".
©Gala

Verwendete Quellen: TMZ, People, Hollywood Life, Facebook

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche