Luke Mockridge nach Skandalauftritt: Sascha Heyna macht ihm ein "unschlagbares" Jobangebot

Luke Mockridge hat sich nach seinem umstrittenen Auftritt beim "ZDF-Fernsehgarten" vor rund einer Woche so einiges an Kritik anhören müssen. Moderator und Schlagersänger Sascha Heyna macht ihm nun ein Jobangebot, das er kaum abschlagen kann.

Comedian Luke Mockridge, 30, war nach seiner Showeinlage beim "ZDF-Fernsehgarten" in große Missgunst vieler Zuschauer, aber auch Kollegen gefallen. Vielfach wurde er nicht nur für seine kindischen Furzgeräusche kritisiert. Vor allem Witze auf Kosten älterer Menschen stießen vielen Menschen bitter auf. Unter ihnen auch der Moderator und Schlagersänger Sascha Heyna, 44. 

Luke Mockridge bekommt ein Jobangebot

Auf seinem Instagram-Account veröffentlichte der QVC-Moderator ein Video, das ihn mit einer älteren Dame zeigt. Das, was er Luke Mockridge zu sagen hat, bringt er gemeinsam mit Erika, 84, auf den Punkt. Denn, was viele Menschen nicht wissen: Sascha Heyna gründete schon vor Jahren einen ambulanten Pflegedienst. Und genau hier setzt er an. Er lädt, zusammen mit Erika, den in die Kritik geratenen Comedian ein, als Praktikant für "Veedelspflege" - so der Name seines Pflegedienstes - zu arbeiten. "Einen Tag lang soll er mal Stützstrümpfe an- und ausziehen, Medikamente verteilen ... Luke soll auch ruhig mal ein paar Hintern abwischen, oder?!" Erika pflichtet ihm bei: "Das soll er ruhig."

Der Comedian hat sich vorerst zurückgezogen

Ob das den nahezu untergetauchten Mockridge wieder in die Öffentlichkeit zerren wird? Unwahrscheinlich! Immerhin ist der 30-Jährige seit dem Vorfall fast komplett von der Bildfläche verschwunden. Kein öffentlicher Kommentar, kein Post in den sozialen Netzwerken - nichts. Alle warten bisher auf das erste Statement seitens des Comedians. Doch das lässt auf sich warten. Viele vermuten, dass die "ganze Geschichte" erst mit der Erstausstrahlung seiner neuen Show "Die Greatnightshow" ans Licht kommt. Wie unter anderem die "Augsburger Allgemeine" berichtet, soll der Auftritt im "ZDF-Fernsehgarten" Teil der Show sein. Demnach stellen Kinder dem Comedian Aufgaben, die dieser dann ausführen muss. Das würde sein Verhalten vielleicht erklären. Ob ihm die Zuschauer deswegen aber auch verzeihen würden, bleibt ungewiss.

TV-Eklat beim ZDF-Fernsehgarten

Luke Mockridge macht sich zum Affen

Luke Mockridge am 17. August im ZDF-Fernsehgarten
Comedian Luke Mockridge machte sich im ZDF-Fernsehgarten wortwörtlich zum Affen - Moderatorin Andrea Kiewel reagierte wütend.
©Gala / Stern

Bald hat das Rätselraten ein Ende

Seit seinem Skandalauftritt sah man Luke Mockridge jedenfalls nur ein einziges Mal in der Öffentlichkeit: wie einst Miley Cyrus im Video zu ihrem Hit-Song "Wrecking Ball" (fast) splitterfasernackt auf einer Abrissbirne sitzend. Auch bei diesem Auftritt war ein Kamerateam dabei, das alles filmte. Nach dem 13. September 2019 wissen wir vielleicht mehr. Dann nämlich geht seine neue Show erstmals auf Sendung.

Verwendete Quellen: Instagram, Augsburger Allgemeine

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche