Lukas Rieger bei "Let's Dance": "Ich will mich auf meine Partnerin einlassen"

Mit seinen 19 Jahren ist Sänger und Youtube-Star Lukas Rieger zwar das Küken unter den "Let's Dance"-Teilnehmern. Unterschätzen sollte man den Teenie-Star trotzdem nicht, wie er im Interview beweist

Die Fan-Gemeinschaft von Lukas Rieger, 19, tummelt sich zwar eher auf den sozialen Netzwerken wie YouTube oder Instagram, doch der Teenie-Star hofft durch seine Teilnahme bei "Let's Dance" auch die Eltern seiner 1,8 Millionen großen Followerschaft von sich überzeugen zu können. 

Und das bereits mit Erfolg: Am Abend der großen Kennenlern-Show von "Let's Dance" performte der Popsänger zusammen mit drei weiteren Mitstreitern, den Comedians Özcan Coşar, 37, und Oliver Pocher, 41, den lateinamerikanischen Gesellschaftstanz Salsa. Dafür gab es von der Jury und den Zuschauern 15 Punkte, eine solide Mittelfeld-Leistung. Zusammen mit Tanz-Partnerin Katja Kalugina wird Lukas nun in den nächsten Tagen die Hüften schwingen, um am Freitag erneut mit heißen Salsa-Schritten überzeugen zu können. Wie zufrieden er mit der Wahl seiner Tanzpartnerin ist und wer gute Chancen auf den Sieg hat, das hat uns der 19-Jährige im GALA-Interview verraten.

Lukas Rieger im GALA-Interview

GALA: Was glauben Sie: Welcher Ihrer Mitstreiter hat gute Chancen, dieses Jahr „Let’s Dance“ zu gewinnen?
Lukas Rieger: Ich ziehe den Hut vor Benjamin Piwko, er ist wirklich ein super toller Typ. Ich gönne es ihm sehr mit der Wildcard. Er hat mir immer gesagt, dass er glaubt, dass ich die Karte bekomme, aber ich war mir von Anfang an sicher, dass er den Freischein in die nächste Runde bekommt. Durch ihn habe ich auch bereits angefangen, Zeichensprache zu lernen. 

Sonderstatus für Benjamin Piwko?

"Deshalb bekam ich als Gehörloser die meisten Anrufe"

Benjamin Piwko

Was sagen Sie zu der Wahl Ihrer Partnerin?
Super! Katja (Anm. d. Red.: Katja Kalugina) und ich sind jetzt schon ein Team und dadurch, dass wir beide aus Berlin kommen, sind wir auch räumlich dicht beieinander. Nächste Woche werden wir dann hier mit Salsa den Boden zerreißen. 

Herr Llambi glaubt, dass Sie sich nicht so richtig auf Ihre Partnerin einlassen können ...
Ich glaube, ich bin sehr offen für alles, was kommt. Meine Partnerin wird mich ja auch erst einmal führen und mein Wunsch ist es dann, dass auch ich sie im Laufe meiner Zeit bei „Let’s Dance“ führen kann. Ich hoffe, ich kann Herrn Llambi schnell zeigen, dass ich fähig bin, mich auf meine Tänzerin einzulassen. 

Sind Sie im Club eher jemand, der an der Bar verweilt oder findet man Sie auf der Tanzfläche?
Erst findet man mich meist an der Bar mit Freunden. Dann hab ich meistens schnell Bock zu tanzen und die Hüften kreisen zu lassen. Mein Auftrag auf der Tanzfläche ist, Stimmung zu machen. 

Lukas Rieger und Oliver Pocher geben beim Salsa alles.

In den Medien werden Sie manchmal als der „deutsche Justin Bieber“ bezeichnet. Fassen Sie das als Kompliment auf?
Ja, auf jeden Fall. Justin Bieber ist ein super Musiker. Wir haben beide angefangen, jung Musik zu machen und haben beide einen ähnlichen Weg gewählt. Aber trotzdem bin ich Lukas Rieger und mache meine Musik. 

Würden Sie sich manchmal wünschen, als ganz normaler Teenager in die Tanzschule gehen zu können?
Natürlich ist es manchmal schwer, auf die Straße zu gehen und erkannt zu werden. Aber ich bin sehr froh, dass ich mein Team Rieger habe. Das alles ist einfach ein Teil meines Lebens geworden. Für mich ist das ganz normal, Fotos oder Videos mit Fans zu machen. Ich freue mich auch immer, wenn mich jemand anspricht. Das zeigt mir, dass die Person irgendwas mit mir verbindet und sie ein Part von meiner Reise ist. 

Gab es schon einmal eine Situation, in der Sie das genervt hat?
Genervt nicht. Aber natürlich sind beispielsweise „Meet and Greets“ manchmal anstrengend, das wissen meine Fans auch. Aber bei jedem einzelnen bekommt man so viel Liebe zurück, dass selbst wenn man mal einen schlechten Tag hat, meine Fans alles wieder wett machen. 

Let's Dance 2019

Das sind die Kandidaten

Nazan Eckes  Mit "Dance Dance Dance" hat die die hübsche Kölnerin bereits bewiesen, dass sie eine Tanz-Show moderieren kann. Aber selbst daran teilnehmen? Das ist für die TV-Moderatorin neu. Wir sind uns sicher: Sie wird eine großartige Figur machen – und freuen uns schon jetzt auf ihre Performances. 
Ella Endlich  Von der DSDS-Jury zur "Let's Dance"-Teilnehmerin: Wie sich die hübsche Sängerin wohl als Kandidatin schlagen wird? Auf Instagram ist die 34-Jährige voller Vorfreude, schreibt: "Leute, das wird der Hammer! Samba, Rumba, ich komme."
Barbara Becker  Die Unternehmerin kommt aus der Sport- und Fitnessbranche, verdient mit Pilatesprogrammen ihr Geld. Das nötige Taktgefühl wird sie für "Let's Dance" also schon einmal haben.  
Lukas Rieger  Mit einer Instagram-Followerschaft von 1,8 Millionen User ist der 19-Jährige ein Star in der Social-Media-Branche. Sein Steckenpferd ist eigentlich die Musik – doch wer weiß, vielleicht lauern ungeahnte Tanz-Talente in Lukas.

14

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche