VG-Wort Pixel

Lukas Podolski Hier komme ich her!

Lukas Podolski
© instagram.com/poldi_official
Nationalspieler Lukas Podolski ist nach Polen gereist - und zeigt seinen Fans die Wurzeln seiner Kindheit

Ein grauer Betonbau, eine rissige Fassade und eine einfache Holztür - nicht gerade der Ort, vor dem man für ein Foto posieren möchte. Doch davon will Lukas Podolski nichts wissen! Der Fußball-Spieler zeigt sich auf Instagram voller Stolz vor seinem alten Elternhaus im polnischen Örtchen Sośnica.

Mit verschränkten Armen und guter Laune grinst der National-Kicker unter der Hausnummer 18 in die Kamera. Dazu erklärt er in einem Kommentar: "Hier komme ich her, hier habe ich meine ersten Schritte gemacht." Offenbar liegt es dem erfolgreichen Sportler am Herzen, seinen Anhängern diese privaten Einblicke zu gewähren. Knapp zwei Jahre lebte der FC Chelsea-Liebling in Polen, bevor er 1987 mit seiner Familie nach Deutschland zog.

Während viele seiner Nationalmannschaftskollegen auf Luxus-Jachten urlauben, bleibt Lukas Podolski bodenständig. Schon vor ein paar Tagen zeigte sich der Vater eines Sohnes super entspannt (und in Badelatschen!) beim Grillen im heimischen Garten. Dass er seine alte Heimat besucht, passt da nur zu gut.

"Vergiss nie, wo du her kommst", lässt er seine Fans zudem auf Instagram wissen. Und daran hält sich unser Prinz Poldi auch!

lge Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken