VG-Wort Pixel

Lucas Silva Muss der Fußballer seine Karriere mit 23 Jahren beenden?

Lucas Silva muss seine Fußballerkarriere unfreiwillig beenden.
Lucas Silva muss seine Fußballerkarriere unfreiwillig beenden.
© Getty Images
Lucas Silva wollte eigentlich von Real Madrid zu Sporting Lissabon auf Leihbasis wechseln. Daraus wurde nichts, denn nach dem obligatorischen Medizincheck muss der Brasilianer jetzt eventuell sogar um seine Karriere fürchten

Lucas Silva, 23, muss seine noch junge Profikarriere eventuell an den Nagel hängen. Bei dem Fußballer von Real Madrid wurde bei einer medizinischen Untersuchung ein Herzfehler entdeckt. Der Leistungssportler dementiert die Meldung am 11. Juli jedoch und verbreitet "realtotal" folgende Erklärung: "Es wurde am Freitag während eines Belastungstests eine Veränderung der Herzfrequenz festgestellt. Danach habe ich mich noch am selben Tag als auch heute einer anderen medizinischen Untersuchung unterzogen, die ausgeschlossen hat, dass mein Herz an einer Anomalie leidet. Offenbar war es nur eine vorläufige Veränderung ohne eine spezifische Ursache. Zur Sicherheit haben wir entschieden, dass es besser ist, das Leihgeschäft für den Moment trotzdem nicht zustande kommen zu lassen. Wie es normal ist, wünscht sich Real Madrid eine Wiederholung dieser medizinischen Tests. Ich bin mit Blick auf die absolute Normalität, die die zusätzlichen Untersuchungen ergaben, aber sehr entspannt. In Anbetracht der Meldungen, die in einigen Medien erschienen und nicht der Wahrheit entsprechen, möchte ich in offizieller Form mitteilen, dass ich meine Karriere nicht beenden werde. Danke an alle für die Nachrichten zur Ermutigung."

Lucas Silva kämpft

Via Twitter schrieb Silva jüngst seinen Fans: "Ich habe gekämpft, meine Karriere ist vorbei, aber ich behalte den Glauben." Daraufhin wurde von einem möglichen Karriereende ausgeganden.
Im Jahr 2014 wechselte er vom brasilianischen Traditionsklub Cruzeiro Belo Horizonte in die spanische Hauptstadt. Jetzt sollte er an Sporting Lissabon ausgeliehen werden - im Rahmen des obligatorischen Medizinchecks kam der Herzfehler ans Licht.

Der Traum von Europa

Der talentierte Mittelfeldspieler konnte bisher den hohen Anforderungen des europäischen Profifußballs nur bedingt gerecht werden. In der letzten Saison war er von Real bereits an Olympique Marseille ausgeliehen - um Spielpraxis zu sammeln. Jetzt also das mögliche Karriere-Aus.

tbu Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken