VG-Wort Pixel

Lucas Cordalis So würde er wählen

Daniela Katzenberger + Lucas Cordalis
© WireImage.com
Hillary Clinton oder Donald Trump? Wer wird im November von den Amerikanern zum neuen Präsidenten gewählt? Im Hause Katzenberger-Cordalis herrscht darüber Uneinigkeit

Nicht nur in Amerika geht es in der Diskussion um die baldige Präsidentschaftswahl heiß her: Wird es Hillary Clinton oder Donald Trump? Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis haben da unterschiedliche Standpunkte.

Streit bei Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis?

Während eines Interviews mit Marco Schreylauf der Frankfurter Buchmesse plauderte Daniela nicht nur über ihr aktuelles Werk "Eine Tussi sagt ja" und präsentierte ihren Kalender für das Jahr 2017. Der 30-Jährige rutschte auch heraus, worüber sie und Lucas sich aktuell uneins sind: die Wahlen in den USA. Sie würde Hillary Clinton ihre Stimme geben, ihre Ehemann ist allerdings pro Donald Trump. "Mein Mann findet ja Trump gut. Ich muss sagen, ich finde die Frau besser. Nicht, weil sie blond und geschminkt ist, sondern weil ich denke, dass sie die besseren Sachen vertritt. Aber Marco ganz ehrlich, ich habe mich damit nie so wirklich beschäftigt", sagte Daniela.

Politik ist ihr zu kompliziert

Politik sei ihr einfach zu kompliziert, Lucas sei da wesentlich interessierter. "Er redet, ich höre zu. Das ist ein kniffliges Thema", gab die Blondine zu. Sonderlich viel Zustimmung wird der 49-Jährige aber sicher weder von deutschen noch von amerikanischen Prominenten erhalten.

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken