Love Island : Stephanie und Julian haben sich verlobt

Sie sind der beste Beweis, dass es möglich ist in einer TV-Show die große Liebe zu finden. Stephanie und Julian wurden bei "Love Island" im September ein Paar, nun hat er um ihre Hand angehalten 

Stephanie Schmitz und Julian Evangelos verliebten sich bei "Love Island" ineinander

Stephanie Schmitz und Julian Evangelos verliebten sich bei "Love Island" ineinander

In der RTL 2 Kuppelshow "Love Island" ging es heiß her. Kaum jemand hätte gedacht, dass in dem Fummel-Format wahre Liebe entstehen kann. Doch Stephanie und Julian beweisen: Es ist möglich. Als einziges Paar sind die beiden auch Monate nach der Sendung noch zusammen und wagen nun den nächsten Schritt: Sie werden heiraten.

Schon ein paar Jahre vor ihrer Teilnahme bei "Love Island" waren Stephanie Schmitz und Julian Evangelos ein Paar. Doch ihr Liebesglück hielt nicht lange. Es war also Schicksal, dass sie sich im Spätsommer in der TV-Show wieder trafen. Von Minute Eins an waren sie unzertrennlich.


Verlobung bei "Love Island"-Paar

Inzwischen wohnt das hübsche Paar bereits zusammen und ist im Gegensatz zu und , dem Gewinner-Pärchen der Staffel, glücklicher denn je. 

Dieses Glück möchten sie mit der ganzen Welt teilen. Auf Instagram postet die Blondine jetzt ein Foto, welches ihre und Julians Hand zeigt. Ihren Finger ziert ein zarter Verlobungsring: "Nun bin ich offiziell die glücklichste Frau der Welt" schreibt Stephi zu diesem Posting. Ihr Julian hat um ihre Hand angehalten.

Nun bin ich offiziell die glücklichste Frau der Welt ❤️

A post shared by Stephanie (@stephifashion) on


Die Fans des "Love Island"-Paares überhäufen das frisch verlobte Paar mit Glückwünschen und freuen sich für die Beiden. 


Mehr zum Thema

Star-News der Woche