VG-Wort Pixel

Louis Tomlinson Verhaftung und Anklage nach Prügelattacke

Louis Tomlinson
© Getty Images
Louis Tomlinson hat aktuell kräftig Ärger mit der Polizei,  unter anderem wurde er gegenüber einem Fan handgreiflich 

Louis Tomlinson gerät am Flughafen von Los Angeles am 3. März 2017 in eine Auseinandersetzung mit dem Fotografen Karl Larssen. Ein Fan des "One Direction"-Sängers will den Zoff filmen - und wird von dessen Freundin Eleanor Calder davon abgehalten. Dann attackiert Tomlinson den Fan körperlich.

Louis Tomlinson außer Kontrolle

Der weibliche Fan danach gegenüber "The Sun": "Der Typ hat mich geschlagen. Er packte mich, warf mich auf den Boden und schlug mich - das ist es. Er wird dafür ins Gefängnis gehen." Nach dem Vorfall wurde Louis Tomlinson umgehend wegen Körperverletzung von der Polizei verhaftet. 

Das sagt der Fotograf zu dem Vorfall

Karl Larssen zu seinem Gerangel mit dem Sänger im Bereich der Gepäckabholung des Flughafens: "Er stürzte sich auf die Kamera, dann hob er mein Bein und schlug mich - und ich traf meinen eigenen Kopf. Ich glaube, wir sind beide gestürzt. Ich war desorientiert und hörte alle schreien."
Am 29. März wird sich Louis Tomlinson vor Gericht verantworten müssen.

One Direction: Hier bekommen sie Surfunterricht

tbu Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken