VG-Wort Pixel

Lothar Matthäus Freude über Nachwuchs

Lothar Matthäus
© CoverMedia
Lothar Matthäus ist zum vierten Mal Vater geworden. Bereits Ende April brachte seine Freundin Anastasia Klimko einen Sohn zur Welt

Lothar Matthäus, 53, ist zum vierten Mal Vater geworden. Wie die "Bild" berichtet, brachte seine 25-jährige Freundin Anastasia Klimko bereits Ende April einen kleinen Sohn zur Welt. Dass das Paar Nachwuchs erwartete, war bisher nicht bekannt - erst am Mittwoch (7. Mai) wurden in den Medien erste Berichte über die Geburt des Kindes laut.

Lothars kleiner Sohn trägt den Namen Milan. Das sei der Name gewesen, den er im Kopf gehabt hätte. "Und einer von zwei Namen, die sich Anastasia überlegt hatte. So haben wir uns geeinigt", sagte der Rekordnationalspieler der "Bild". Sollten die beiden noch einen zweiten Sohn bekommen, habe er auch schon eine Idee für einen Namen: "Der heißt dann Inter", scherzte Matthäus in Anspielung auf den Fußballverein "Inter Mailand", für den er zwischen 1988 und 1992 kickte.

Das Paar, das in Ungarn lebt, ist nach Angaben von Matthäus aber auch erstmal mit seinem ersten gemeinsamen Sohn "sehr, sehr glücklich". "Milan ist unser Wunschkind", bekräftige der ehemalige Fußballprofi.

Lothar Matthäus konnte sich nicht nur über seinen Sohn sondern auch über Glückwünsche zu dessen Geburt: "Bunte.de" traf Lothars Ex Liliana, 26, und überbrachte die frohe Botschaft. Das Model zeigte sich begeistert: "Wow, das sind ja tolle Nachrichten. Wie schön! Ich freue mich für ihn. Das ist was Wunderbares, herzlichen Glückwunsch."

Auch Fußball-Kollege Franz Beckenbauer, 68, gönnt den frisch gebackenen Eltern ihr Glück. Der Kaiser selbst hat sechs Kinder. "Ich habe mich sehr gefreut! Er kommt mir langsam näher", witzelte Beckenbauer im Gespräch mit "RTL Exclusiv".

Dass Lothar Matthäus die SCchwangerschaft seiner Freundin geheimhielt, ist nicht verwunderlich: Während er früher all seine Beziehungen - unter anderem die zu Model Liliana - sehr öffentlich gelebt hat, hält er sich mit Anastasia größtenteils aus dem Rampenlicht heraus. Ab und an schwärmt er in Interviews von ihr - wie Ende März, als er zu "rtl.de" sagte: "Anastasia ist ein positiver Mensch, sie lacht sehr viel."

Lothar Matthäus hat neben Söhnchen Milan noch drei weitere Kinder, zwei Töchter aus erster Ehe mit Sylvia und einen Sohn aus seiner zweiten Ehe mit Lolita Morena.

dlö CoverMedia


Mehr zum Thema


Gala entdecken