VG-Wort Pixel

Mit Babybauchfoto Lola Weippert macht sich über Schwangerschaftsgerüchte lustig

Lola Weippert
Lola Weippert
© Future Image / imago images
"Let's Dance"-Star Lola Weippert wurde aus heiterem Himmel im Netz eine Schwangerschaft angedichtet. Die Moderatorin hat ihre ganz eigene Methode, damit umzugehen.

Bereits bei der kleinsten Rundung ihrer Körpermitte wird Frauen häufig eine Schwangerschaft angedichtet. Jetzt hat es Lola Weippert erwischt – und die ist zu recht völlig entnervt davon. Auf Instagram dementierte die 25-Jährige das Gerücht und teilte kräftig gegen die Verbreitung von Falschmeldungen aus.

Lola Weippert amüsiert sich mit Babybauchfoto über Schwangerschaftsgerüchte

Auf Instagram veröffentlichte die gebürtige Rottweilerin ein bearbeitetes Foto von sich, das sie mit einem Babybauch zeigt. Dazu schrieb sie scherzhaft: "Hater würden sagen, die Schwangerschaft sei fake! Dabei bin ich natürlich schwanger von meinem wunderbaren schwulen Freund Nicolas Puschmann, den ich einfach mal ans andere Ufer gelockt habe. So ungeschickt, dass die Schwangerschaft jetzt so schnell aufgeflogen ist wegen meiner Story, in der ich die Hose offen hatte. Verdammt!" 

"Außerordentlich erschreckend, wie so ein Lauffeuer entsteht"

Um zu verdeutlichen, dass es sich sowohl bei dem Babybauchfoto als auch ihrer kleinen Geschichte dazu, um eine Lüge handelt, fügte sie noch explizit an, dass sie natürlich nicht schwanger sei. Gleichzeitig machte der RTL-Star seinen Standpunkt deutlich: "Finde es aber außerordentlich erschreckend, wie schnell so ein Lauffeuer entsteht! Da postet man einmal eine vollgefressene Story mit offener Hose und Zack ist man schwanger!"

An ihre Community appelliert sie, nicht alles zu glauben, was man im Netz liest."Bilder kann man genauso schnell faken wie unechte Wimpern ankleben. Ich sehe eine riesengroße Gefahr darin, dass ungefiltert so viele Schlagzeilen auf einen herein prasseln, und man oft gar nicht mehr weiß, was stimmt und was nicht. Also sucht euch immer eine verlässliche zweite Quelle bevor ihr glaubt, dass ich von einem schwulen (!) Mann schwanger bin!" Die ehemalige "Let's Dance"-Teilnehmerin scheint sichtlich Spaß daran zu haben, die "Schwangere" zu mimen, denn auf ihrem jüngsten Clip spielt sie einen Nachrichtensprecher, der verkündet, dass die Moderatorin Lola Weippert schwanger ist. Dazu schreibt sie "Schwanger in 60 Sekunden".

Fans lieben die Aktion mit dem Fake-Babybauchbild

Bei seinen Fans hat der Neu-Single damit offenbar einen Nerv getroffen. "Ich feier nicht den 11.11. sondern dich", lässt eine Userin Lola wissen und eine andere ergänzt: "Grandios, wie du solch Schlagzeilen umgehst und das Ganze direkt noch on top auf die Schippe nimmst."

Verwendete Quelle: instagram.com

cba Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken