Live-TV-Mord an Reporterin Alison Parker: Vater verfasst emotionales Abschieds-Statement

Der grausame Live-TV-Mord an der Reporterin Alison Parkers und dem Kameramann Adam Ward erschüttert die Welt. Alisons Vater Andy Park spricht in einem emotionalen Interview über seine "unerträgliche" Trauer

Es ist unvorstellbar, wie sich Andy Parker momentan fühlen muss. Der 62-Jährige hat seine Tochter Alison Parker (†24) bei einem tragischen Attentat verloren, bei dem die Reporterin und ihr Kamermann Adam Ward (†27) im Live-Fernsehen getötet wurden. Der Mörder ist Vester Flanagan, ein ehemaliger Mitarbeiter des US-Senders WDBJ, der die grausame Tat auch noch filmte und für alle Welt zugänglich im Internet veröffentlichte. Flanagan erschoss sich kurze Zeit später, als er von Polizisten in die Enge getrieben wurde.

"Es zerbricht meine Seele"

Alison Parkers trauernder Vater hat in einem emotionalen Interview mit der "Washington Post" nun über den Verlust seiner geliebten Alison gesprochen. Die Worte sind herzerreißend:

Naya Rivera

Sohn erlebt dramatisches Verschwinden allein auf dem Boot

Naya Rivera + Sohn
Gemeinsam mit ihrem Ex-Mann teilt sich Naya Rivera das Sorgerecht für ihren vierjährigen Sohn Josey.
©Gala

"Unsere Familie ist benommen, am Boden zerstört und meine Trauer ist unerträglich. Alison war unser helles, strahlendes Licht und es wurde grausam von einem weiteren verrückten mit einer Knarre ausgelöscht. Sie meisterte alles was sie tat und wurde von allen, die sie berührte, geliebt. Sie liebte uns innig und wir sprachen jeden Tag mit ihr. Es zerbricht meine Seele, dass ich ihre Stimme nie wieder hören werde. Der einzige Trost den unsere Familie hat ist, dass sie so glücklich mit ihrem Leben war, auch wenn es nur kurz währte. Sie kostete jeden Moment aus und ihr Geist wird immer mit uns sein."

"Ich kann es mir nicht anschauen"

Ferner vergleicht er die Schandtat mit Anschlägen terroristischer Gruppen:

Jahresrückblick

Die Abschiede 2015

Natalie Cole
Lemmy Kilmister
David Canary
Helmut Schmidt

43

"Es ist genau wie diese Enthauptungen gezeigt werden. Ich werde es mir nicht anschauen. Ich kann es mir nicht anschauen. Ich kann mir keine News ansehen. Es würde mir nur mein Herz noch mehr ausreißen, als ohnehin schon."

Alison Parker war vor wenigen Wochen mit ihrem Freund Chris Hurst, 28, zusammengezogen und plante, den WDBJ-Moderator zu heiraten.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche