Liv Tyler: Rundum glücklich

Neuer Job, neues Haus, neue Liebe und ein zweites Baby ist unterwegs. Liv Tyler ist glücklicher als je zuvor

Was für ein Jahr für Liv Tyler, 37. Mit Sportmanager Dave Gardner fand sie vor wenigen Monaten ihr großes Glück, was bald von einem gemeinsamen Kind gekrönt wird. Auch ihre TV-Serie "The Leftlovers" startete im Juni erfolgreich auf dem Sender "HBO" und geht jetzt in die zweite Runde. Beruflich und privat könnte es nicht besser laufen. Das sieht die Hollywood-Schönheit genauso, sie ist zur Zeit förmlich umgeben von einer Wolke aus Euphorie. "Seit sieben Jahren wollte ich mit einem Ensemble in einer HBO-Serie mitspielen. Ich wollte auch ein Haus auf dem Land. Und noch ein anderes Kind dazu. Wer mich gut kennt, weiß, dass ich mich danach gesehnt habe. Alles kam nun zusammen, wie ein rasender Güterzug, in nur einem Jahr", so Liv im Interview mit dem Magazin "Town & Country".

Vor allem ihre Schwangerschaft genießt die Schauspielerin in vollen Zügen: "Es macht Spaß, keine Diät zu halten und denken zu müssen ‘Oh mein Gott, ich muss jeden Tag ins Fitness-Studio gehen.'" Das Allerbeste seien aber die "Mama-Hormone". "Man ist sich seines eigenen Körpers viel bewusster und das macht mich zu einer besseren Mutter für Milo", so Liv weiter. Der Neunjährige stammt aus ihrer ersten Ehe mit dem britischen Musiker Royston Langdon, 42. Auch Sportagent Dave hat bereits einen Sohn in England. Der gemeinsame Nachwuchs soll aber in New York aufwachsen, wo Liv sich im vergangenen Jahr am Rande der Stadt ein Haus gekauft hat.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche