VG-Wort Pixel

Liv Tyler Ein Knigge mit Oma


Liv Tyler schreibt zusammen mit ihrer Großmutter ein Buch über gutes Benehmen in der digitalen Welt. Der moderne Knigge soll schon im kommenden Jahr erscheinen

Liv Tyler legt Wert auf gutes Benehmen: Zusammen mit ihrer Großmutter Dorothea Johnson will die Schauspielerin eine Art modernen Knigge auf den Markt bringen. Das meldet die "Washington Post" unter Berufung auf den Verlag "Rodale". Das Buch mit dem Titel "Modern Manner" (zu deutsch "Moderne Manieren") soll zeigen, wie Höflichkeit "uns helfen kann, in unserer schnelllebigen, digitalen Welt wirkungsvoller miteinander zu kommunizieren", heißt es.

Dass Liv Tyler ausgerechnet mit ihrer Oma zusammenarbeitet, ist kein Zufall: Dorothea Johnson ist Gründerin der "Protocol School of Washington" und damit Fachfrau für das Thema Etikette. Außerdem tritt sie als Expertin für gutes Benehmen in der "Ellen DeGeneres Show" im US-Fernsehen auf.

Liv Tyler dürfte bisher dagegen eher Erfahrungen mit schlechten Manieren gemacht haben: Ihr Vater Steven Tyler, Sänger der Rockband "Aerosmith", fiel in der Vergangenheit immer wieder durch seine massiven Drogenprobleme auf. Vielleicht nimmt er in Zukunft einfach mal das Buch seiner Tochter zur Hand.

aze

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken