VG-Wort Pixel

Liv Tyler "Ich bin mir der Vergänglichkeit sehr bewusst"

Liv Tyler
© Getty Images
Inmitten der glamourösen Hollywood-Filmwelt schätzt Liv Tyler jeden Moment umso mehr, den sie mit ihren Lieben verbringen kann

Als "Triumph Essence und Triumph Florale"- Markenbotschafterin legt Schauspielerin Liv Tyler, 40, großen Wert auf Äußerlichkeiten und Ästhetik. Doch die dreifache Mutter ist sich auch bewusst, was hinter dem glamourösen Schein der Hollywood-Welt liegt: die Vergänglichkeit. 

"Wir sollten jeden Augenblick schätzen"

Die 40-Jährige gibt zu, in Bezug auf ihre Familie und ihre Kinder sehr sentimental zu werden - die Vergänglichkeit sei ihr stets bewusst. Am Beispiel ihrer Kinder merke sie, wie schnell sich Menschen verändern und weiter wachsen. "Wir sollten jeden Augenblick schätzen, den wir mit unserer Familie, unseren Haustieren, unseren Lieben und Leidenschaften verbringen können", sagt die Hollywood-Schönheit im Interview. 

Liv Tyler entspannt in der Badewanne

"Meine Großmutter sagt immer, die Zeit wartet auf niemanden, also nutze den Augenblick, solange du kannst", erzählt Tyler und nimmt sich diese Weisheit in ihrem Alltag zu Herzen. Um sich zu entspannen nehme sie oft, wenn die Kinder im Bett sind, ein ausgiebiges Schaumbad. Dabei trinke sie gerne ein Glas Wein und liest ein gutes Buch, hört Musik oder legt Gesichtsmasken auf, erzählt Tyler. Auch ihre Drehbücher lassen sich bei einem entspannten Bad gleich viel besser lernen. "In der Badewanne kann ich eine ganze Menge Arbeit erledigen und mich dabei entspannen", so der "Herr der Ringe"-Star. 

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken