Lisa Martinek (†): Ihr letztes Interview geht unter die Haut

Der dramatische Tod von Lisa Martinek schockiert ganz Deutschland. In ihrem letzten Interview sprach die Schauspielerin noch über den Badeurlaub mit ihrer Familie, welcher in der Tragödie endete.

Völlig überraschend verstarb Lisa Martinek, †47, am Freitag, den 28.Juni, in Italien. Gerade erst hatte die Schauspielerin mit ihrem Ehemann, dem Regisseur und Produzenten Giulio Ricciarelli, 53, Hochzeitstag gefeiert, wollte anschließend im Badeurlaub in Italien mit der Familie die Seele baumeln lassen - da ereignete sich die Tragödie. Laut "Bild"-Informationen hat Martinek im Mittelmeer vor Sant Andrea auf Elba das Bewusstsein verloren. Per Helikopter wurde sie in das 70 Kilometer entfernte Krankenhaus Misericordia von Grosseto gebracht. Doch alle Wiederbelebungsversuche scheiterten.

Lisa Martinek (†): "Wir machen den schlichten Beach-Urlaub"

Nur wenige Tage vor dem Unglück gab die Mutter der drei Kinder Ella, 8, Carla, 7, und Luca, 4, auf dem "Raffello Summer Day 2019" in Berlin noch ein Interview, wie "Bunte" zeigt, in dem sie erklärte, wie sehr sie sich auf den Urlaub freue. "Wir machen den schlichten Beach-Urlaub mit den Kindern", sagte der "Die Heiland"-Star auf dem Event in der Hauptstadt. "Die wollen schwimmen, ans Wasser. Von daher machen wir jetzt noch nicht viele Erkundungen oder Städtereisen oder so, sondern gehen wirklich ans Meer." 

Lisa Martinek (†)

Schauspielkollegen sind geschockt von der Todesnachricht

Lisa Martinek
Große Trauer um Schauspielerin Lisa Martinek. Kollegen und Weggefährten nehmen in den sozialen Netzwerken Abschied.
©Gala

Verwendete Quellen: Bunte, Instagram, Bild, RTL

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche