VG-Wort Pixel

Lisa Martinek (†) Freundin Nadine Warmuth kämpft mit den Tränen

Nadine Warmuth kannte Lisa Martinek persönlich, war ihr nicht nur eine liebe Schauspielkollegin, sondern auch eine vertrauliche Freundin. Im Interview mit GALA spricht sie über den viel zu frühen Tod der dreifachen Mutter.
Mehr
Lisa Martineks Tod am vergangenen Freitag sorgt auch eine Woche nach dem tragischen Unglück noch immer für Erschütterung. GALA hat mit drei prominenten Kolleginnen, die die Schauspielerin kannten und tief betroffen sind, gesprochen.

Die Nachricht von Lisa Martineks, †47, Tod am vergangenen Sonntag ließ eine Schockwelle durch Deutschland gehen. Wie kann eine so fröhliche, erst 47-jährige Frau mit drei kleinen Kindern so plötzlich im Urlaub sterben?

Lisa Martinek stirbt an einem Herzstillstand

Von einem Unfall beim Tauchen oder Schnorcheln war die Rede. Ein paar Tage später folgte dann jedoch die Aufklärung. Lisa Martinek erlitt einen Herzstillstand. Wie es genau dazu kam und ob die Schauspielerin eine Vorerkrankung hatte, ist bisher nicht bekannt.

Schock bei den Promis

Nicht nur Martineks Familie und Freunde befinden sich momentan in Schockstarre über das, was passiert ist. Auch in der Schauspielbranche herrscht Entsetzen und Trauer über den frühen Tod einer bewundernswerten Kollegin, für manche war sie sogar eine Freundin. Minh-Khai Phan-Thi, 45, und Nadine Warmuth kannten Lisa Martinek, die eine mehr, die andere weniger gut. Geschockt sind jedoch alle, auch die, die Martinek nur einmal begegneten wie Bettina Cramer, 49, bei einem Event im Juli 2018 in Berlin.

© Getty Images

Beim Fashion Brunch in Berlin sprechen wir mit den dreien über das hoch emotionale Thema.

© Getty Images
jno / fed Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken