VG-Wort Pixel

Lionel Richie Handabdrücke in Hollywood hinterlassen


Vor dem berühmten TCL Chinese Theatre hat sich Lionel Richie mit seinen Hand- und Schuhabdrücken in Hollywood verewigt.

Große Ehre für Lionel Richie (68)! Der vierfache Grammy-Gewinner durfte am Mittwoch vor dem legendären TCL Chinese Theatre in Hollywood seine Hand- und Schuhabdrücke im Zement hinterlassen. Der 68-jährige R&B-Sänger hat in seiner Karriere beinahe 100 Millionen Alben verkauft. Für seinen Song "Say You, Say Me" aus dem Film "White Nights - Die Nacht der Entscheidung" gewann er 1986 sogar den Oscar.

Die Zeremonie wurde von Late-Night-Talker und Oscar-Gastgeber Jimmy Kimmel (50) moderiert. Unter den Gästen befand sich auch Hollywood-Veteran Samuel L. Jackson (69), wie unter anderem die lokale Website "mynewsLA.com" berichtet. Die altehrwürdige Tradition der Hand- und Schuhabdrücke auf dem Hollywood Boulevard wurde in den 1920er Jahren eingeführt. Pro Jahr besuchen vier Millionen Menschen das weltberühmte Kino, um sich dort die Promi-Abdrücke im Zementboden des Vorhofs anzuschauen.

SpotOnNews


Mehr zum Thema


Gala entdecken