Lindsey Vonn: Promi-Bild des Tages

Lindsey Vonn postet Selfie mit ihrer Oma

Lindsey Vonn zeigte ihrer Oma die Bronze-Medaille von den Olympischen Winterspielen 2018

Die ehemalige Ski-Rennläuferin Lindsey Vonn (34) teilte kürzlich ein Selfie mit ihrer Oma auf Instagram. "Letzte Woche habe ich meine Oma in Wisconsin besucht und habe endlich genug Kraft gehabt, ihr meine Medaille aus Südkorea zu zeigen", schrieb Vonn unter das Foto. Sie hatte bei den Olympischen Winterspielen im Februar 2018 die Bronze-Medaille in Pyeongchang (Südkorea) gewonnen. Kurz zuvor war ihr Großvater gestorben. "Besonders wichtig war es für mich, sie meinem Opa zu zeigen. Es war eine schwere Zeit für mich, ihn an seinem Grab zu besuchen, aber ich habe eine Weile mit ihm geredet und hoffe, er hat mich gehört."

"Meine Oma ist jetzt dement und wird sich nicht an meinen Besuch erinnern. Aber zumindest erinnerte sie sich, wer ich war und das Lachen auf ihrem Gesicht machte mich so glücklich", fuhr die Sportlerin fort. Kurz nach dem Tod ihres Großvaters im November 2017 hatte Lindsey Vonn ebenfalls auf Instagram emotionale Worte an ihn gerichtet. "Das Rennen in Korea fahre ich für dich und ich gebe alles, um für dich zu gewinnen. Bitte pass auf mich auf. Ich liebe dich", hatte sie damals geschrieben.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche