Lindsay Lohan: Was macht sie bei Erdogan?

Lindsay Lohan ist vor allem für Männergeschichten und andere Skandale berühmt. Warum traf die Schauspielerin jetzt den türkischen Staatschef Erdogan?

Lindsay Lohan beim türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan

US-Schauspielerin Lindsay Lohan (30) hat den türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan und die siebenjährige syrische Bloggerin Bana am Freitag in Ankara getroffen.

Ein Traum für Lindsay wird wahr

Lohan postete ein Bild des Treffens auf Instagram. Dazu schrieb sie: "Was für ein Traum, Präsident Erdogan und die First Lady haben mich zu sich nach Hause eingeladen. Ihre Bemühungen, syrischen Flüchtlingen zu helfen, sind wirklich inspirierend."

Ex-Bachelorette Anna Hofbauer

Sie zeigt ihren Babybauch

Anna Hofbauer
Anna Hofbauer und ihr Freund Marc Barthel werden Eltern. Auf Instagram hält die ehemalige Bachelorette ihre Fans auf dem Laufenden.
©Gala / Brigitte

Unterstützung in Syrien

Auch Bana teilte das Bild auf Twitter, dazu heißt es auf ihrem Account: "Treffen mit meinen Freunden @rt_erdogan, Emine und @lindsaylohan, um das syrische Volk zu unterstützen." Sie postete zudem ein kurzes Video, auf dem Lohan in die Kamera sagt, dass sie hier seien, um alle Menschen, die in Syrien leiden, zu unterstützen. Bana wurde durch ihre Tweets aus der umkämpften Stadt Aleppo bekannt. Im Dezember floh das Mädchen mit seiner Mutter in die Türkei.

Lindsay Lohan

Little Girl Lost

30. Juli 2013: Wieder frei - Lindsay Lohan verlässt nach ihrem 3-monatigen Aufenthalt die Suchtklinik in Malibu. Sie war vom Gericht dazu verpflichtet worden, nachdem sie im Juni 2012 einen Autounfall verursacht hatte und im Verlauf der Untersuchungen einen Polizeibeamten belog.
Lindsay Lohan in "Liz & Dick"
6. Mai 2012: Was Lindsay Lohan und Woody Allen bei ihrem gemeinsamen Abendessen im "Phillippe Restaurant" wohl besprochen haben?
29. März 2012: Glücklich lächelt Lindsay Lohan im Gerichtssaal von Los Angeles: Ihre Bewährungsstrafe ist nach fünf Jahren nun o

45


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche