Lindsay Lohan: Sie "hat nicht getrunken"

Der Vater von Schauspielerin Lindsay Lohan ist sich sicher, dass seine Tochter keinen Alkohol intus hatte, als sie gestern Abend mit ihrem Auto einen Passanten verletzte.

Lindsay Lohan (26) war angeblich nüchtern, als sie in New York einen Unfall baute und danach wegen Fahrerflucht von der Polizei festgenommen wurde.

Davon ist zumindest der Vater der Schauspielerin ('Bobby') überzeugt. "Ich war froh, dass sie sich von einigen Leuten ferngehalten hat und gestern Abend nicht getrunken hat", betonte Michael Lohan (52) gegenüber 'Radar Online'.

Pietro Lombardi

"So habe ich angefangen mit dem Musikmachen"

Pietro Lombardi
Pietro Lombardi ist heute erfolgreich mit seiner Musik und sitzt selbst in der Jury der Castingshow, die ihm so vieles ermöglicht hat.
©Gala

Der Mann, den die Skandalnudel mit ihrem Wagen gestreift hatte, ein New Yorker Koch namens Jose Rodriguez, hatte dagegen im Gespräch mit 'New York Daily News' behauptet, dass die Sängerin zum Zeitpunkt des Vorfalls "stark nach Alkohol roch".

Die Amerikanerin fuhr angeblich sehr langsam, als sie zwischen zwei Hotels im New Yorker Stadtteil Chelsea ihr Auto in einer schmalen Gasse parken wollte und dabei wohl versehentlich den Koch traf. Laut 'TMZ'-Polizeiberichten, wurde sie wegen "Fahrerflucht" verhaftet, da sie die Unfallstelle nach dem Zusammenprall einfach verlassen hatte. Sie bekam auch eine schriftliche Mitteilung, dass sie persönlich zu einer Gerichtsverhandlung erschienen muss. Dies bedeutete gleichzeitig, dass sie keine Kaution hinterlegen musste.

Dem Unfallopfer wurde im Krankenhaus Morphin gegen die Schmerzen verabreicht, er trug jedoch keine schweren Verletzungen davon. Eventuell wurde der Vorfall auf einem Überwachungsvideo festgehalten - eine Tatsache, welche das Starlet entweder be- oder entlasten kann.

Lindsay Lohan wurde nicht zum ersten Mal verhaftet - schon mehrfach kam sie mit dem Gesetz in Konflikt, zuletzt weil sie angeblich Schmuck gestohlen hatte.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche