Lindsay Lohan: Peinliche Verwechslung

Botox, Alkohol und ein ausschweifendes Partyleben hinterlassen Spuren. Das musste nun auch Lindsay Lohan feststellen, als sie von Paparazzi mit einer 66-Jährigen verwechselt wurde

Da wurde kräftig auf den Auslöser gedrückt: Als Paparazzi am Sonntagmorgen (4. März) Lindsay Lohan vor dem "Mercer"-Hotel in New York entdeckten, war die Freude groß.

Kurze Zeit später dann die Ernüchterung - es war gar nicht die Schauspielerin, die das Hotel verließ. Die "falsche Lindsay" ist aber dennoch keine Unbekannte: Wie die "New York Post" berichtet, lief den wartenden Fotografen stattdessen Debbie Harry, Frontfrau der Band "Blondie", vor die Linse. Eine erstaunliche Verwechslung, liegen zwischen den beiden Damen doch stolze 41 Jahre Altersunterschied.

Doppelgänger

Zwillingsstars

Prinz Oscar ist schon in jungen Jahren ein echter Fotoprofi. Ob er sich bei seinen Posen auch an anderen Prominenten orientiert? Schließlich erinnert seine Handhaltung verdächtig an ...
... Angela Merkel! Die Bundeskanzlerin hat ihre immer gleiche Handhaltung mittlerweile zu ihrem Markenzeichen gemacht. Prinz Oscar scheint ihr dieses nun aber jetzt ein kleines bisschen strittig machen zu wollen.
Die deutsche Schauspielerin Diane Kruger ist begehrter Stammgast auf den internationalen Red-Carpets der Film-Branche. Doch wenn diese amerikanische Schauspiel-Kollegin den roten Teppich betritt, besteht zwischen den beiden Blondinen akute Verwechslungsgefahr! 
Der "Game of Thrones"-Star Sophie Turner sieht dem Hollywood-Star zum Verwechseln ähnlich: Nicht nur Haare und Make-up sind gleich, auch Mimik und Gesichtszüge könnten auf eine potenzielle Verwandtschaft schließen. 

262

Zu Verübeln ist den Promijägern das Missgeschick jedoch nicht. Styling und Accessoires von Lohan und Harry wiesen tatsächlich gewisse Ähnlichkeiten auf: Beide tragen ihr langes Haar platinblond und mit Pony, beide griffen an diesem Wochenende zu einer übergroßen Sonnenbrille im Pilotenstil.

Lindsay Lohan, die einen Abend zuvor mit der Moderation von "Saturday Night Live" ein eher enttäuschendes Comeback feierte, residierte zu dieser Zeit ebenfalls in der New Yorker Luxusherberge. Nur zwei Tage zuvor wurde sie von Paparazzi beim Verlassen des Hotels abgelichtet.

Dass die 25-jährige Skandalnudel deutlich älter aussieht, als sie ist, wurde in der Boulevardpresse bereits mehrfach thematisiert. Etliche Schönheitsoperationen, Botox, Liftings und Missbrauch von Alkohol und Drogen haben ihre Spuren im Gesicht der Blondine hinterlassen.

Welche der beiden Frauen sich durch die Verwechslung geschmeichelt fühlen kann, ist schwer zu sagen. Es bleibt jedoch zu hoffen, dass Lindsay Lohan nach diesem Vorfall ihre Sucht nach Schönheitsoperationen noch einmal überdenkt.

kst

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche