VG-Wort Pixel

Lindsay Lohan Ist das ein Babybauch?

Lindsay Lohan
© Splashnews.com
Inmitten der Liebeskrise mit ihrem Verlobten Egor Tarabasov zeigt sich Lindsay Lohan auf einer Jacht - mit einem deutlich gewölbten Bauch

Kürzlich offenbarte Lindsay Lohan, dass sie schwanger sei. Zahlreiche Fans und Magazine zweifelten die Aussage jedoch an, denn sie postete ein altes Filmplakat ihres Films "(K)ein bisschen schwanger" und in dem Streifen geht es darum, dass LiLos Charakter Thea nur behauptet, schwanger zu sein, um einer drohenden Kündigung zu entgehen. Später löschte Lindsay den Eintrag auf ihrem Instagram-Eintrag und schockierte parallel dazu mit einer Schlammschlacht zwischen ihr und ihrem Verlobten Igor Tarabasov. Will sie nur Aufmerksamkeit? So lauteten zumindest die Vorwürfe gegen die Schauspielerin. Doch jetzt tauchen neue Fotos der 30-jährigen auf, die sie - unpassend zu ihrem sonst sehr schlanken Körper - tatsächlich mit einer Wölbung zeigen. Ist das etwa doch ein Babybauch? Lindsay kommentiert das Drama um ihre Beziehung derweil nicht mehr.

Artikel 28. Juli 2016

Lindsay Lohan: Jetzt äußert sie sich zu ihrem Beziehungsdrama

Betrug, Schwangerschaft und angeblicher Mordversuch: Lindsay Lohan und ihr Verlobter Egor Tarabasov befinden sich momentan in einer tiefen Liebeskrise. Jetzt meldete sich die Schauspielerin selbst dazu zu Wort

Lindsay Lohans Beziehungsdrama mit ihrem Verlobten Egor Tarabasov ist offenbar noch nicht ausgestanden, doch sie verkündet ihren Fans, dass es ihr gut gehe. Zu einem Schnappschuss, der die Schauspielerin im Bikini auf einem Boot zeigt, schreibt die 30-Jährige.

Lindsay Lohan nimmt eine Auszeit

"Ich nehme mir gerade Zeit für mich selbst mit Freunden. Es tut mir leid, dass ich bestimmte Privatangelegenheiten in die Öffentlichkeit getragen habe", so Lohan. "Ich habe aus Angst und Traurigkeit gehandelt."

Am vergangenen Wochenende hatte sie ihren russischen Verlobten beschuldigt, sie mit einer Prostituierten betrogen zu haben. Außerdem postete Lohan auf Twitter den Trailer ihres Films "(K)ein bisschen schwanger" und schrieb dazu:"Ich bin schwanger." Mittlerweile ist dieser Eintrag wieder gelöscht. Ihr Vater Michael Lohan glaubt jedoch an die Schwangerschaft seiner Tochter. "Ich habe keinen Grund, ihr nicht zu vertrauen. Sie ist meine Tochter. Sie hat mich nie getäuscht", sagte er zu dem Thema dem TV-Magazin "Inside Edition".

Der Streit zwischen Lindsay Lohan und Egor Tarabasov gipfelte am Wochenende in einem angeblichen Mordversuch. Die britische "Sun" veröffentlichte ein Video, das die Schauspielerin und ihren 23-jährigen Verlobten zeigt. Darin beschuldigt Lohan den Millionär, sie angeriffen und gewürgt zu haben. Er solle versucht haben, sie umzubringen, ruft Lindsay Lohan in dem Clip.

"Wir machen alle Fehler", schreibt die für ihre Skandale berüchtigte Diva nun bei Instagram. "Traurigerweise waren meine immer sehr öffentlich. Ich habe in den vergangenen Jahren oft mein Gewissen geprüft und hätte öfter meinen klaren Verstand gebrauchen sollen, als mich von meinem guten Herzen ablenken zu lassen."

Egor Tarabasov soll seine Wut nicht unter Kontrolle haben

Lindsay Lohan habe keine widersprüchlichen Botschaften über die sozialen Medien senden wollen. Unter anderem "pagesix.com" schreibt zwar schon, dass die Beziehung zu Egor Tarabasov beendet sei, doch Lohan stellt klar: "Vielleicht können die Dinge repariert werden ... vielleicht nicht ... Ich hoffe, sie können." Und dann fügt sie noch hinzu, wie sie sich ihren Partner vorstellt: "Ich bin 30 Jahre alt und verdiene einen #sanftenRiesen. Der Sinn des Lebens ist Liebe und Licht. Nicht Wut."

Egor Tarabasov soll mittlerweile aus der gemeinsamen Wohnung in London ausgezogen sein. Ein Sprecher der Schauspielerin sagte "Page Six": "Lindsay glaubt, dass Egor Probleme mit seinen Aggressionen hat und sie möchte, dass er zur Therapie geht." Lindsay Lohans angebliche Schwangerschaft bestätigte der Sprecher jedoch nicht.

iwe / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken