Lindsay Lohan: Gewalt-Drama mit Freund Egor

Lindsay Lohan äußert sich nun zu den Gewaltszenen, die sich mit ihrem Freund Egor Tarabasov abgespielt haben

Bei Lindsay Lohan jagt ein Skandal gerade den nächsten. Aktuell muss sie Schadenersatz in Höhe von 177.000 Euro an Richard Lugner zahlen, weil sie im Jahr 2010 den Wiener Opernball schwänzte. Was jedoch noch viel schlimmer für Lindsay sein dürfte, ist ihre Auseinandersetzung mit ihrem Freund, dem Millionär Egor Tarabasov. Immer wieder gibt es Gerüchte über Egors Gewaltausbrüche gegenüber der Schauspielerin. Vor einigen Wochen kam es zum Streit zwischen dem Paar auf einem Balkon, der mit einem Hilferuf von Seiten Lindsays und einem Polizeieinsatz endete. Jetzt erreicht der handgreifliche Zoff der beiden seinen Höhepunkt und die Gerüchte bewahrheiten sich tatsächlich.

Johnny Depp + Amber Heard

Ihre turbulente Ehe und der erbitterte Rosenkrieg

Amber Heard und Johnny Depp
Johnny Depp und Amber Heard liefern sich seit ihrer Scheidung 2017 einen erbitterten Rosenkrieg
©Gala

Egor Tarabasov rastet aus

Ein Amateur-Video auf "RadarOnline" demonstriert, wie ruppig Egor wirklich mit seiner Freundin umgeht. Die beiden sitzen in einem Auto am Strand der griechischen Insel Mykonos, ein Handy wird aus dem Auto geworfen. Dann steigt Lindsay plötzlich aus, um das Handy wiederzuholen. Egor läuft ihr hinterher, schnappt sich Lindsay, verdreht ihr die Arme und entwendet ihr das Handy. Man hört Schmerzensrufe von Lindsay. Anschließend streiten die beiden verbal weiter und die 30-Jährige steigt wieder ins Auto, während Egor telefoniert. Keine schöne Szene, die beweist, dass irgendwas in der Beziehung von Egor und Lindsay nicht stimmt.

Das sagt Lindsay Lohan

In einem Interview nimmt Lindsay nun erstmals Stellung zu ihrem nicht gerade sensiblen Freund: "Egor hatte zu viel getrunken und ist total durchgedreht", so erklärt sie den Vorfall am Strand gegenüber "Daily Mail". Auch die Situation auf dem Balkon kommentiert sie. Egor soll sie aus heiterem Himmel angegriffen haben und dabei sehr aggressiv gewesen sein. "Das war nicht das erste Mal. Das ist das Problem", gesteht sie weiter.

Spätes Einsehen

Man müsste nun meinen, Lindsay würde sich sofort von ihrem Freund trennen. Doch trotz der furchtbaren Vorkommnisse unternahm Lindsay abermals den Versuch, ihre Beziehung zu retten, wie sie nun zugibt: "Die Wahrheit ist, ich wollte das wieder hinkriegen. Aber jetzt bin ich mir nicht mehr sicher, ob ich das kann. Ich brauche einen Abschluss. Ich habe mich wirklich in ihn verliebt, aber er hat mein Vertrauen gebrochen und dazu beigetragen, dass ich mich nicht sicher fühle", so ihr Fazit. "Mir wird nun klar, dass man keine Beziehung nur mit Liebe führen kann. Keine Frau kann so verletzt werden und dann aber bei der Person bleiben, wenn diese nicht bereit ist, sich zu entschuldigen."

Bleibt zu hoffen, dass sich Egor nicht doch noch entschuldigt und Lindsay wieder zu ihm zurückkehrt.

Lindsay Lohan

Hat Egor Tarabasov sie gewürgt?

Lindsay Lohan: Hat Egor Tarabasov sie gewürgt?
Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche