VG-Wort Pixel

Lindsay Lohan Einladung zum Gruseln


Lindsay Lohan ist die Gastgeberin einer Halloween-Veranstaltung in Connecticut - und scheint nur wenige Monate nach ihrem erneuten Entzug wieder im Party-Fieber zu sein

Erst im Juli hatte Lindsay Lohan ihren mittlerweile sechsten Entzug erfolgreich hinter sich gebracht - doch ihre guten Vorsätze scheint die Schauspielerin wieder vergessen zu haben. Statt sich von Alkohol und Drogen fernzuhalten, ist sie wieder in Feierlaune. Jüngster Beweis: Am Donnerstagabend (31. Oktober) ist Lohan Gastgeberin einer Halloween-Party im "Foxwoods Casino". Den Termin im US-Bundesstaat Connecticut wird Lohan an der Seite des Profiboxers Floyd Mayweather junior wahrnehmen. Fans und Halloweenbegeisterte können der Party für 30 Dollar (22 Euro) Eintritt beiwohnen.

"Ich bin so aufgeregt. Kommt und zeigt mir Eure besten Kostüme", twitterte Lohan am Dienstag. Dass die 27-Jährige noch immer gerne feiern geht, zeigte sie erst Anfang Oktober. Laut "pagesix.com" soll sie da zusammen mit Miley Cyrus in einem New Yorker Club gewesen sein. Während Miley angeblich wild auf den Tischen tanzte, verhielt Lohan sich jedoch recht ruhig.

Zweifel, dass Lindsay tatsächlich clean ist, gibt es dennoch. Erst vergangene Woche tauchten Fotos auf, auf denen der frühere Disney-Star scheinbar nach einer Flasche Wein greift. Angeblich wollte Lohan aber nur Geldbörse und Handy nehmen, die neben der Flasche lagen. Dennoch wird sie seit dem Vorfall mehr denn je von den Medien beäugt.

Auch, weil sie nicht mehr ganz so motiviert scheint, ihre Sucht tatsächlich in den Griff zu bekommen. Während sie nach dem Aufenthalt in der Entzugsklinik bei der Talkmasterin Oprah Winfrey offen zugab, in der Vergangenheit unter anderem Alkohol und Kokain zu sich genommen zu haben und sich radikal ändern wollte, feuerte sie laut Medienberichten wenig später ihren Therapeuten Doug Caine. Angeblich geht Lindsay derzeit jedoch regelmäßig zu den "Anonymen Alkoholikern".

Wichtig wäre eine Unterstützung wie diese für Lindsay Lohan - am Donnerstagabend muss sie sicher vielen Versuchungen widerstehen.

aze


Mehr zum Thema


Gala entdecken