VG-Wort Pixel

Lily James Sie äußert sich erstmals zu der Affäre mit Dominic West

Lily James
© Mike Marsland / Getty Images
Als Lily James im Oktober 2020 knutschend mit ihrem verheirateten Co-Star Dominic West gesichtet wurde, brach eine Welle der Empörung aus. Jetzt äußert sich die Schauspielerin erstmalig zu der Affäre. 

Lily James, 32, und Dominic West, 52, saßen im Oktober 2020 in einem Restaurant in Rom, umarmten und küssten sich. Später fuhren sie turtelnd auf einem E-Scooter durch die Straßen der italienischen Hauptstadt. Eigentlich standen die beiden damals für die Romanverfilmung von "The Pursuit Of Love" vor der Kamera, doch die innigen Knutschfotos entstanden abseits vom Set.

Während West nach dem Bekanntwerden zu seiner Frau Catherine FitzGerald, 50, nach Großbritannien eilte und mehrere gemeinsame Statements abgab, hüllte sich Lily James in Schweigen – bis jetzt. 

Lily James: Das sagt sie zur Affäre mit Dominic West

Im Interview mit dem Magazin Rolling Stone spricht Lily James über ihre neue Serie Pam & Tommy, in der sie Pamela Anderson, 54, porträtiert. Sie betont, dass viele Menschen die wahre Geschichte um das Sextape nicht kennen würden und inwieweit "Privatsphäre, Sexismus und Ausbeutung" eine Rolle gespielt hätten. Lily selbst hielt ihr Liebesleben stets privat: Ihre fünfjährige Beziehung zu Matt Smith, 39, wurde erst bekannt, nachdem sie sich trennten. 

Doch als die Kussfotos mit Dominic West, der für das Tête-à-Tête sogar seinen Ehering ablegte, um die Welt gingen, geriet sie in den Fokus der Öffentlichkeit. "Frauen, die in der Öffentlichkeit stehen, erleben irgendwann eine Art schwierige Situation in der Beziehung zwischen Privatsphäre und dem Leben in der Klatschpresse", sagt James jetzt. "Das war zu viel. Das ist eine Geschichte, die so alt ist, wie die Zeit."

Nachwirkungen der Kussfotos

Dominic West kehrte eilig zu der Mutter seiner drei Kinder zurück. Gemeinsam traten sie vor ihrem Zuhause in Wiltshire, Großbritannien, vor die Presse. "Unsere Ehe ist stark und wir sind noch immer zusammen", erklärten sie damals. Wenige Wochen darauf zeichnete sich ein anderes Bild: Catherine FitzGerald sei "am Boden zerstört" gewesen, wie ein Insider der Daily Mail verriet. "Sie hat den Menschen, die ihr am nächsten stehen, bereits gesagt, dass ihre Ehe so gut wie durch ist und dass sie nicht glaubt, dass es noch einen Weg zurück gibt", sagte die Quelle. 

Dominic West und seine Frau Catherine FitzGerald geben am 13. Oktober 2020 ihr erstes Statement ab
Dominic West und seine Frau Catherine FitzGerald geben am 13. Oktober 2020 ihr erstes Statement ab
© GlosPics / Getty Images

Doch zu einer Trennung kam es nicht. West und FitzGerald, die seit 2010 verheiratet sind, scheinen sich tatsächlich zusammengerauft zu haben. Zuletzt äußerte sich Catherine im Mai 2021 über ihre Ehe und gab im Gespräch mit dem Irish Independent zu, dass es "Höhen und Tiefen" gegeben habe. "Aber wir widmen uns einander und unserem vollgepackten, lebendigen Familienleben."

Verwendete Quellen: rollingstone.com, dailymail.co.uk, independent.ie

sti Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken