VG-Wort Pixel

Lily James Interview wirft neues Licht auf Affärengerüchte mit Dominic West

Lily James
© Getty Images
Lily James sorgt vor wenigen Tagen für Schlagzeilen, als sehr intim wirkende Fotos von ihr und ihrem verheirateten Schauspielkollegen Dominic West auftauchen. Ein nun veröffentlichtes Interview könnte thematisch nicht besser zu der pikanten Situation passen. 

Lily James, 31, hat sich bei ihrem Interviewtermin vor wenigen Wochen sicher nicht ausmalen können, welche Wirkung ihre Worte bei der Veröffentlichung des Gesprächs haben könnten. Die Schauspielerin erscheint auf dem November-Titel der britischen Ausgabe von "Harpers Bazaar". In einem Vorab-Video könnte folgendes Zitat als Kernsatz ihrer aktuellen Situation gewertet werden: "Ich mache ständig Fehler".

Lily James: Dominic West zieht sich aus der Affäre

Im Zusammenhang mit den Bildern, die in dieser Woche aufgetaucht sind, vermittelt dieses Geständnis eine spezielle Wirkung, obwohl das Interview zum Lilys neuem Film "Rebecca" (Netflix) vermutlich bereits vor einigen Wochen aufgezeichnet wurde.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Die Paparazzi-Fotos zeigen die Britin und ihren Schauspielkollegen Dominic West, 50, mit dem sie seit Juli gemeinsam für die BBC-Miniserie "The Pursuit of Love" dreht. Die beiden küssen sich, der verheiratete West hat seinen Ehering abgelegt. Alles sieht nach einer unerwarteten Romanze aus, die Fragen aufwirft.

Für noch mehr Verwunderung sorgt allerdings Wests Auftritt mit Ehefrau Catherine FitzGerald, 49, nur wenige Tage nach Erscheinen der verfänglichen Fotos vor der wartenden Presse. "Unsere Ehe ist stark und wir sind noch immer zusammen", erklärte das Paar laut "DailyMail".

"Ich würde niemals vor einer Situation davonlaufen"

Nun also bekommt Lilys im Interview vollkommen losgelöstes Statement von der aktuellen Situation eine neue Bedeutung. "Ich mache ständig Fehler. Darum geht es im Leben", erklärt die Schauspielerin, und fügt fast kämpferisch hinzu: "Ich würde niemals vor einer Situation davonlaufen wollen oder zu ängstlich sein, um zu handeln." Bisher schweigt die 31-Jährige allerdings zu den Affärengerüchten mit West.

"Ich denke, es ist besser, sich hineinzuwerfen und Fehler mit offenem Herzen zu machen", erklärt Lily temperamentvoll. "Wenn deine Instinkte richtig sind, auch wenn sie falsch sind, oder wenn sie offen sind, kann man sich von seinen Fehlern erholen und daraus lernen." Vielleicht hat die junge Frau in Rom einen Fehler begangen. Dominic West ist inzwischen dabei, sich buchstäblich aus der Affäre zu ziehen. Hoffentlich wird es Lily gelingen, sich von diesem Erlebnis zu erholen.  

Verwendete Quelle:Harpers Bazaar, Evening Standard

ama Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken