Lily Collins: Ehrlichkeit ist der Schlüssel zum Glück

Die wahre Liebe hat Lily Collins zwar noch nicht gefunden, sie glaubt allerdings zu wissen, was das Rezept für eine lange, glückliche Beziehung ist

Schauspielerin Lily Collins, 25, hat mit ihren jungen Jahren schon einige gescheiterte Beziehungen hinter sich. Sie versuchte ihr Glück vorzugsweise mit männlichen Kollegen, doch das war nie von langer Dauer. 2010 datete die Tochter von Phil Collins, 63, "Twilight"-Star Taylor Lautner, 22. Die Beziehung ging noch im selben Jahr in die Brüche. Auch "High-School-Musical"-Liebling Zac Efron, 26, war nicht der passende Mann für die brünette Schönheit. Die Liebelei mit ihrem ehemaligen Co-Star Jamie Campbell Bower, 25, hielt immerhin ein Jahr, war aber auch nicht für die Ewigkeit bestimmt. Zuletzt wurde Lily mit Thomas Cocquerel in Verbindung gebracht - wieder ein Kollege.

Der Richtige scheint aber noch nicht dabei gewesen zu sein. Und das, obwohl die Schauspielerin eine sehr klare Vorstellung von der perfekten Beziehung hat: "Es ist egal, wie lange es dauert, bis man sich in jemanden verliebt, so lange beide Seiten ehrlich miteinander umgehen. Ehrlichkeit zahlt sich am Ende aus in einer Beziehung", so ihre weisen Worte gegenüber "Bang Showbiz". "Jeder braucht seine Zeit, bis er der anderen Person so weit vertraut, dass man ehrlich mit ihr sein kann. Aber hat man das geschafft, dann ist es das Beste was man tun kann."

Jessie J + Channing Tatum:

Sie teilen ihr Glück mit süßen Videos auf Instagram

Channing Tatum und Jessie J 
Channing Tatum und Jessie J zeigen sich auf Instagram verliebter als je zuvor.
©Gala

Diese Einstellung kommt auch Lilys aktueller Kino-Rolle sehr zu Gute. In dem Film "Love, Rosie – Für immer vielleicht" spielt sie eine junge Frau, die sich nach einiger Zeit eingestehen muss, dass sie sich in ihren besten Freund verliebt hat. Der Film läuft ab dem 20. Oktober 2014 auch in den deutschen Kinos.

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche