Lily Collins gesteht: "Ich hatte eine Essstörung"

Immer wieder sorgt man sich beim Anblick der extrem schlanken Lily Collins um ihre Gesundheit. Jetzt offenbart die Schauspielerin, dass sie als junges Mädchen an einer Essstörung gelitten hat. Ist die nun zurück?

Das Leben im Rampenlicht setzt viele Schauspielerinnen unter Druck, perfekt auszusehen

Die Bilder, die im letzten Jahr von Lily Collins um die Welt gingen, erschreckten ihre Betrachter: Spindeldürre Arme, hervorstehende Knochen, der Kopf scheinbar viel zu groß für den zarten Körper. Statt einer Krankheit steckt dahinter allerdings ihre Rolle für den Film "To the Bone" (deutsch: Bis auf die Knochen), in dem sie eine magersüchtige Frau darstellt. Doch die Hollywood-Schauspielerin kennt diese Erfahrung nicht nur von der Leinwand.

Lily Collins gesteht Essstörung

Über ihre Darstellung der kranken Ellen offenbart sie zu "E! News": "Das war definitiv eine sehr dramatische Rolle für mich. Ich litt ebenfalls unter einer Essstörung, als ich ein Teenager war". Für ihre Rolle hatte sie mit Hilfe eines Ernährungswissenschaftlers abgenommen. Doch die Vorbereitung auf den Film war nicht nur körperlich eine Herausforderung. "Ich hatte viele unterschiedliche Emotionen, als ich an meine eigenen Erfahrungen zurückdachte", sagt die Tochter von Pop-Star Phil Collins, 65. 

Kim Kardashian

Endlich zeigt sie mehr von Nesthäkchen Psalm

Kim Kardashian mit Kindern
Kim Kardashian und Kanye West teilen ihr Familienglück mit der ganzen Welt. Wie süß ihr jüngster Sohn Psalm ist, sehen Sie im Video.
©Gala

Der Filmstar ist mit sich im Reinen

Sie spüre keine Scham und kein Bedauern wegen ihrer Krankheit, schreibt Lily Collins außerdem auf Instagram an ihre Fans. "Meine Geschichte über die Essstörung mit anderen zu teilen (...) ist eine der erfüllensten Erfahrungen meines Lebens."

"To The Bone" mit Lily Collins und Keanu Reeves läuft ab 22. Januar 2017 in den deutschen Kinos.


Extrem schlanke Stars

"Size Zero": Dünn, dünner, am dünnsten

Eigentlich wollte Miley Cyrus nur Fotos ihres Wüsten-Roadtrips mit Mama und Schwester posten. Die tollen Landschaften, wie hier der berühmte Antelope Canyon, rücken beim Anblick der super schmalen und sehnigen Sängerin allerdings in den Hintergrund. Fans sorgen sich: Haben sie die Trennungen von Ehemann Liam Hemsworth und ihrer Sommerliebe Kaitlynn Carter doch zu sehr mitgenommen? Miley reagierte jedenfalls noch nicht auf die Kommentare, schrieb nur unter das Foto: "Dieses Mädchen wird immer seinen Weg finden…"
"Céline, du bist zu dünn", "Pass auf dich auf. Du sieht sehr ungesund aus.", "Iss bitte etwas! Es sieht wirklich nicht gut aus" - nur drei unzähliger Kommentare unter diesem Instagram-Posting von Sängerin Céline Dion. Die 51-Jährige sorgte in den letzten Monaten immer mal wieder mit ihrem super schlanken Körper für Schlagzeilen. Dieses neue Foto heizt die Gerüchteküche erneut an und ihre Fans sind sichtlich besorgt um die Sängerin. 
Kaia Gerber, die Tochter von Supermodel Cindy Crawford, zählt mittlerweile zu den gefragtesten Laufstegmodels der Branche. Schlank zu sein ist für diesen Job leider immer noch unerlässlich. Bleibt nur zu hoffen, dass es Kaia mit dem "Size Zero"-Trend nicht zu weit treibt ... 
Im New Yorker Szene-Viertel Soho spaziert Kaia Gerber durch die Straßen und genießt das sonnige Wetter. Ihr kurzes, schwarzes Minikleid lenkt die Aufmerksamkeit ihre extrem schlanken Beine. Ihren Oberkörper hüllt das 17-jährige Model in einen XL-Blazer, der ihre schmale Figur versteckt.

266


Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche