VG-Wort Pixel

Lily Allen Der "King" krönte ihre Liebe

Lily Allen
Lily Allen
© Getty Images
Lily Allen heiratet mit ganz viel Rock’n’Roll. Was für ein Kontrast zu ihrer ersten Hochzeit! 

Der weiße Tüll-Schleier weht im Wüstenwind, als Lily Allen, 35, von David Harbour, 45, aus der Hochzeitskapelle getragen wird. Aufgekratzt und überglücklich streckt sie ihre Beine in die Luft. Die Sängerin und der Schauspieler ("Stranger Things") sind seit 2019 ein Paar und haben ihre Liebe nun mit einer schrillen Zeremonie in Las Vegas besiegelt.

Lily Allen: So verlief ihre Hochzeit

Dafür, dass das Paar sich anfangs monatelang vor der Öffentlichkeit versteckte, eine ziemlich laute Hochzeit. Der "King" persönlich habe die Trauung vollzogen, scherzt Harbour auf Instagram zu Fotos von der Zeremonie, die von einem Elvis-Imitator ausgerichtet wurde. Und im Kalauer-Modus geht es weiter: "Im Rahmen einer vom King persönlich durchgeführten Trauung heiratete die Prinzessin des Volkes ihren ergebenen, von niederer Abstammung, aber freundlichen Kreditkartenbesitzer während einer wunderschönen Zeremonie.“ Die rund 30 Gäste fanden’s lustig und ließen sich auf diese Karnevals-Hochzeit begeistert ein. Logisch, dass auch die Menüfolge stilecht "rustikal" war: Hamburger, Pommes, Softdrinks – das fanden Lily Allens Töchter – Marnie Rose, 7, und Ethel Mary, 8, stammen aus ihrer ersten Ehe mit Sam Cooper – natürlich großartig.

Lily Allen: Wieso sie jetzt so glücklich strahlt

Ein fröhlicher Tag, an dem die Braut vergessen konnte, wie schwer sie es in den vergangenen Jahren hatte. Trotz aller Erfolge als Musikerin beherrschten Drogen und Alkohol lange ihr Leben. Nach der Trennung von Sam Cooper fiel sie in eine so tiefe Krise, dass sie schließlich die Reißleine zog. Heute gilt sie als trocken und clean. Und konnte deshalb noch glücklicher strahlen als bei ihrer ersten Hochzeit

Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken