Lily Allen: Mit Pink auf die Bühne

Sängerin Lily Allen feierte ihr Comeback auf die Bühne und holte sich dafür Unterstützung von ihrer Kollegin Pink.

Lily Allen (27) hatte riesigen Spaß, als sie am Montagabend zum ersten Mal nach langer Zeit wieder auf der Bühne stand. Umso besser war, dass sie sich diese mit Pink (32) teilte.

Die Sängerin ('Smile') jettete nach Los Angeles, um eine Geheimshow mit ihrer amerikanischen Kollegin ('Raise Your Glass') hinzulegen, die beiden arbeiteten für den Song 'True Love' zusammen.

Michael Wendler + Laura Müller

Folgt dem eigenen Boot jetzt der Wendler-Privatjet?

Michael Wendler und Laura Müller
Michael Wendler und Laura sind nicht nur in ihrer Heimat viel unterwegs, auch nach Deutschland zieht es sie oft.
©Gala

"Es war toll, fühlte sich komisch an, wieder auf der Bühne zu stehen, aber dank Pink ist es mir leicht gefallen. Hatte aber wirklich total Spaß. Kann es nicht erwarten, wieder raus zu gehen", freute sich die Britin gegenüber 'The Sun'.

Allen, die derzeit mit ihrem Ehemann Sam Cooper wieder ein Baby erwartet, wurde von ihrer Familie und Freunden unterstützt und hatte auch ihre acht Monate alte Tochter Ethel mitgebracht.

Pink stellte einige Tracks ihres neuen Albums 'The Truth About Love' vor. Das Konzert fand in den 'Sony Studios' statt. Die Rockröhre lobte ihre Kollegin, dass sie schwanger den weiten Weg zurückgelegt hatte.

"Als ich im fünften Monat schwanger war, war ich zu Hause und deckte mich mit Cheesecake zu", lachte Pink.

Lily Allen hatte 2009 erklärt, sich aus dem Musikgeschäft zurückziehen zu wollen, aber so ganz will ihr der Abschied offenbar nicht gelingen.

Themen

Erfahren Sie mehr: