Lily Allen Endlich ein Baby


Zwei Fehlgeburten musste Lily Allen in der Vergangenheit verkraften. Nun brachte die Sängerin eine gesunde Tochter zur Welt

Lily Allen ist am Freitag (25. November) Mutter geworden. Die britische Sängerin, die in der Vergangenheit bereits zwei Fehlgeburten erleiden musste, brachte eine Tochter zur Welt. Es ist das erste Kind für sie und Ehemann Sam Cooper, mit dem sie seit Juni verheiratet ist. Die Geburt soll laut einer Freundin der 26-Jährigen gut verlaufen sein. Dies berichtete unter anderem "Dailymail.co.uk".

Offiziell wurde die gute Nachricht bisher nicht bestätigt, doch die Gratulanten sprechen für sich. Allens Ex-Freund Seb Chew schrieb per Twitter: "Ich sende meine Liebe an Lily, Sam und Mini-Cooper". Charlie Condou, ein anderer Freund des Paares, twitterte auf Nachfrage eines Fans: "Sie hat wirklich eine kleine Tochter bekommen."

Für Lily Allen, ihre Familie und ihre Fans dürfte die gut verlaufene Geburt besonders erleichternd gewesen sein. 2008 erlitt die Sängerin im vierten Monat eine Fehlgeburt. Damals war sie mit dem "Chemical Brothers"-DJ Ed Simons liiert. 2010 dann der nächste Schock: Aufgrund einer Virusinfektion verlor die Sängerin auch ihr zweites Kind, dieses Mal im sechsten Monat.

Umso schöner für sie, dass nach diesen Schicksalsschlägen nun endlich alles gut gegangen ist. Der Name des Babys ist bislang nicht bekannt. Die Sängerin hüllt sich momentan noch in Schweigen und genießt erst einmal ihr Mutterglück. Am Freitag schickte sie ihren Twitterfans lediglich ein kurzes "totes amaze", was so viel bedeutet wie "völlig sprachlos".

kse

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken