VG-Wort Pixel

Lilly Becker + Alessandra Meyer-Wölden "Wir haben uns sogar bekriegt"

Lilly Becker und Alessandra Meyer-Wölden
© Getty Images
Lilly Becker und Alessandra Meyer-Wölden sind heute beste Freundinnen. Doch vor einigen Jahren haben sich die beiden Ex-Beziehungen von Boris Becker noch "bekriegt".

Es ist mittlerweile ziemlich normal, dass Lilly Becker, 44, und Alessandra Meyer-Wölden, 37, gemeinsam auf dem roten Teppich oder in TV-Shows auftreten. Doch das war nicht immer so. Es gab eine Zeit, in der sich die beiden regelrecht gehasst, sich sogar gegenseitig "bekriegt" haben, wie Sandy es bei "Bild" ausdrückt.

Lilly Becker: "Da waren wir überhaupt keine Freundinnen"

Grund für den vorübergehenden Krieg zwischen Lilly und Sandy ist - wie wir alle wissen - ein Mann: Boris Becker, 53. Der Tennis-Star war bereits seit längerem mit Lilly liiert, als sich die beiden trennten und Boris im Jahr 2008 Sandy datete, sich sogar mit ihr blitz-verlobte. Die Beziehung hielt gerade einmal drei Monate und Boris kehrte zu Lilly zurück. Wenige Monate später kam Sandy mit Oliver Pocher, 42, zusammen und es entstand ein öffentlicher Streit zwischen den beiden Paaren. Seinen Höhepunkt fand der Zoff in Olivers und Sandys Video-Parodie von Boris' und Lillys Gratulation zur Geburt. 

Lilly beschreibt diese Zeit heute so: "Weißt du noch, am Anfang, als du mit Olli zusammen warst und ich mit Boris verheiratet war? Du warst schwanger, ich war schwanger - da waren wir überhaupt keine Freundinnen, aber danach." Und Sandy ergänzt: "Ja, da haben wir uns teilweise sogar bekriegt."

Lilly Becker, Alessandra Meyer-Wölden

Alessandra Meyer-Wölden: "Es gehört schon eine gewisse Reife dazu"

Mittlerweile verstehen sich die beiden TV-Persönlichkeiten aber mehr als nur gut. Ihre Vergangenheit hat sie zusammengeschweißt.

"Ich denke, es gehört schon eine gewisse Reife dazu. Ich glaube, es hat uns auch sehr geholfen, dass wir Mütter geworden sind. Das hat einem nochmal eine extreme Verantwortung und Reife gegeben. Es ist so, dass dieser gewisse Herr mir - Lilly kennt die Geschichte - schon vor ganz lange Zeit gesagt hat, dass wenn die Umstände anders wären, Lilly und ich beste Freundinnen sein würden. Und es ist so, dass die Umstände jetzt anders sind und wir tatsächlich beste Freundinnen geworden sind. Und von daher hatte er damit recht behalten", erzählt Sandy.

Verwendete Quellen: bild.de

jno Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken