VG-Wort Pixel

Lilli Hollunder Sie wurde positiv auf das Coronavirus getestet

Lilli Hollunder
© Picture Alliance
Lilli Hollunder hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Die Frau von René Adler zeige bereits Symptome, wie sie auf Instagram verrät.

Lilli Hollunder, 34, ist derzeit in Quarantäne. Die Schauspielerin wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Das verkündet sie via Instagram und gibt ihren Fans gleichzeitig ein Update, wie es ihrem Mann René Adler, 35, und Sohn Casper, fünf Monate, geht.

Lilli Hollunder weist Symptome auf 

"Ihr fragt alle, was ich für Symptome ich habe, ob ich Symptome habe. Ja, habe ich - dazu später mehr", erklärt Lilli Hollunder in einer Instagram-Story. Welche das sind, dazu hat sie sich bisher nicht geäußert. Dafür gibt sie aber ein Gesundheitsupdate zu ihrem Mann. René Adler habe sie nicht mit dem Virus infiziert. Auch ihr kleiner Sohn Casper sei nicht erkrankt. "René ist negativ, das heißt aber nicht, dass er es nicht kriegen kann. Oder vielleicht hatte er es ja auch schon gehabt", so die 34-Jährige. 

Lilli Hollunder und René Adler sind gemeinsam in Quarantäne

Zwar ist der Ex-Fußballer nicht infiziert, befindet sich aber mit seiner Familie in Quarantäne. Bereits Ende September isolierte sich das Paar für zwei Wochen. Im Bayern-Urlaub sei die Familie mit einer infizierten Person in Kontakt gekommen, wurde danach jedoch negativ getestet. 

Verwendete Quellen: Instagram

jna Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken