VG-Wort Pixel

Liliana Matthäus Der Rosenkrieg geht weiter


Lange Zeit hörte man nichts von ihr: Nun zieht sich Liliana Matthäus für die neue "FHM" aus - und verriet, dass sie noch immer nicht von Lothar Matthäus geschieden ist

Eine Bilderbuch-Ehe sieht sicherlich anders aus: Zwei Jahre lang wurde die Beziehung von Liliana Matthäus und ihrem Ex Lothar fast wöchentlich mit abstrusen Meldungen in der Boulevardpresse begleitet. Nach der Scheidung lieferte sich das ehemalige Glamour-Paar einen bösen Rosenkrieg: Es ging um falsche Brüste, Seitensprünge und nicht eingehaltene Liebesversprechen. Dann wurde es still – bis jetzt: Wie "Bild.de" berichtet, zeigt Liliana in der aktuellen Ausgabe der deutschen "FHM" nicht nur sehr viel Haut, sondern plaudert auch ganz offen über ihren Ex-Mann.

Liliana Matthäus auf dem Cover der neuen "FHM".
Liliana Matthäus auf dem Cover der neuen "FHM".
© "FHM"

Lothar Matthäus sei ein absoluter Machtmensch, erklärt das Model im Interview mit dem Magazin. "Außerdem ist er ein Kontrollfreak. Unsere Ehe ging ja auch kaputt, weil ich 24 Stunden am Tag für ihn da sein sollte. Er hat mich kontrolliert, war ohne Ende eifersüchtig", so Liliana.

Offiziell geschieden sind die beiden Streithähne allerdings noch nicht. "Damals wollte ich die Trennung so schnell wie möglich. Er hat mir Österreich vorgeschlagen und ich war so naiv und habe ihm vertraut. Jetzt weiß ich, dass die Scheidung schon deshalb ungültig ist, weil wir nie in Österreich gelebt haben", berichtet die ehemalige "Let's Dance"-Teilnehmerin.

Obwohl Lothar bereits längere Zeit wieder in festen Händen ist, gebe es von seiner Seite immer noch Annäherungsversuche, so das Model. "Obwohl er fest liiert ist, erzählt er mir, dass er mich noch liebt und unbedingt wieder zurückhaben möchte. Aber das ist sein Problem und interessiert mich überhaupt nicht", erklärt sie im Gespräch mit der "FHM".

Liliana wolle hingegen endgültig mit ihrer Ehe abschließen. So möchte sie nicht nur ihren Nachnahmen "Matthäus" ablegen und in Zukunft "Liliana Nova" heißen, sondern sie habe sich bereits ihre Brustimplantate entfernen lassen.

Klingt also ganz so, als würde für das Model ein neuer Lebensabschnitt beginnen. Zurzeit lebt die gebürtige Ukrainerin in Paris, schon bald soll es jedoch nach Los Angeles gehen.

eal

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken