VG-Wort Pixel

Lili Paul-Roncalli Sie wünscht sich drei Kinder

Lili Paul-Roncalli 
Lili Paul-Roncalli 
© Getty Images
"Let's Dance"-Finalistin Lili Paul-Roncalli spricht mit GALA offen darüber, wie es ist, als Tochter eines Zirkusdirektors aufzuwachsen und wie sie sich ihre eigene Familie vorstellt. 

"Let's Dance"-Finalistin Lili Paul-Roncalli denkt auch mit 22 Jahren schon an die Familienplanung: Drei Kinder möchte sie einmal haben, verriet sie im Interview mit GALA.

Lili Paul-Roncalli: Offene Worte über ihre Kindheit im Zirkus

Auch über ihre eigene Kindheit als Tochter des großen Zirkusdirektors Bernhard Paul, 73, spricht Lili ganz offen: "Er war sehr liebevoll, aber oft sehr gestresst. Ich würde mir ein ruhigeres Zusammenleben wünschen." Seit ihrer Teenagerzeit tritt sie als Kontorsionistin, als "Schlangenfrau", in der Manege auf. Eines Tages wird sie das Erbe ihres Vaters antreten, "das stand irgendwie fest". 

An diesem Freitag steht Lili Paul-Roncalli gemeinsam mit Sänger Luca Hänni und Kletter-Ass Moritz Hans im Finale des RTL-Quotenhits "Let's Dance".  

Die ganze Story finden Sie in der neuen GALA (ab Donnerstag, 21. Mai, im Handel) oder 8x GALA testen mit 30% Ersparnis und einem Wunschgeschenk!

Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken