Liam Hemsworth: Mileys Mann mausert sich

Vorbei sind die Zeiten, in denen Liam Hemsworth nur die zweite Geige spielte. Derzeit startet der Mann an Miley Cyrus' Seite richtig durch. Ihn fürchten muss sie dennoch nicht

Filmpremiere

"The Last Song"

Liam Hemsworth und Miley Cyrus feiern zusammen die L.A.-Filmpremiere von "The Last Song".
Melissa Ordway, Miley Cyrus und Carly Chaikin sind bester Laune.
Der Cyrus-Clan hält zusammen: Trace Cyrus, Brandi Cyrus, Noah Cyrus, Tish Cyrus, Billy Ray Cyrus und Großmutter Loretta Finley s
Der siebzehnjährige Gregg Sulkin nimmt den Presserummel ganz gelassen.

15

Selbstbewusst blickt Liam Hemsworth vom aktuellen Cover des amerikanischen Magazin "Details". Der 22-Jährige durfte erstmals ein großes Interview geben - und dieses Mal nicht als "Freund von Miley Cyrus" oder "Bruder von Chris Hemsworth".

Nein, es geht um ihn und um seine Rolle in der Romanverfilmung "Die Tribute von Panem". Denn Hemsworth könnte mit der beliebtesten Fantasy-Trilogie seit "Twilight" endlich der große Durchbruch gelingen.

Boris Becker

Lernt seine Neue schon seine Ex-Frau kennen?

Boris Becker
Mit dieser Dame wurde der ehemalige Tennis-Profi Boris Becker schon des Öfteren zusammen gesichtet. Ist das Model etwa doch die neue Frau an Boris Seite und lernt sie sogar schon seine Ex-Frau Barbara Becker kennen?
©Gala

Doch darüber will er gar nicht nachdenken, ihm macht der mögliche Erfolg keine Angst. "Was soll ich antworten, wenn jemand mir sagt, dass sich mein Leben verändern wird? Okay. Danke. Cool", sagt Hemsworth im Gespräch mit "Details". Es komme so, wie es kommen soll, er könne eh nichts daran ändern.

Trotzdem war der Australier überwältigt, als er die endgültige Zusage für die Rolle des "Gale" bekam. "Ich hab nur gedacht: 'Scheiße, scheiße, scheiße'", erzählt er.

Durch seine berühmte Freundin Miley ist er bereits jetzt an Paparazzi und Auftritte auf roten Teppichen gewöhnt. Seit über zwei Jahren sind sie ein Paar. "Sie macht mich wirklich glücklich", schwärmt Hemsworth, denn natürlich kommt auch in diesem Interview die Sprache auf die "Hannah Montana"-Darstellerin.

Die beiden haben sich bei gemeinsamen Dreharbeiten kennengelernt. "Anfangs willst du natürlich professionell sein, aber wenn man so tut, als ob man verliebt ist, ist man doch kein Mensch, wenn man nicht irgendwann doch etwas fühlt", erzählt Liam Hemsworth von der ersten Annäherung.

Und beweist gleich danach, dass sich Miley Cyrus zu 100 Prozent auf ihn verlassen kann. "Das arme Mädchen kann nicht einen Abend haben, an dem sie in ihrer eigenen Welt sicher ist. Es ist lächerlich", braust Hemsworth auf, als die Sprache auf Mileys 19. Geburtstag und den Marihuana-Skandal kommt.

Keine Frage: Liam Hemsworth hatte bisher kein Problem damit, im Schatten von Miley zu stehen. Bleibt abzuwarten, wie sie damit umgeht, falls das Blatt sich wendet. Am 22. März läuft der erste Teil von "Die Tribute von Panem" in Deutschland an.

sst

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche