VG-Wort Pixel

Liam Hemsworth Kryptische Aussage über seinen Beziehungsstatus

Liam Hemsworth hat sich erneut zu den Verlobungsgerüchten mit Miley Cyrus geäußert - und mit seiner Antwort für noch mehr Verwirrung gesorgt

Es war das größte Liebescomeback des Jahres, als im Januar Spekulationen die Runde machten, Liam Hemsworth und Miley Cyrus seien wieder ein Paar. Seitdem gibt es immer wieder neue Gerüchte über den Stand ihrer Beziehung. Diverse Quellen berichten über Hochzeitspläne und die Gründung einer Familie.

Klares Dementi einer Verlobung

Die Betroffenen selbst äußerten sich lange nicht dazu und ließen Bilder von gemeinsamen Ausflügen für sich sprechen, bis Liam Hemsworth in einem Interview mit der australischen Zeitschrift "TV Week" überraschend über eine bevorstehende Hochzeit mit dem "Hannah Montana"-Star sprach. "Ich bin nicht verlobt, nein", sagte der 26-Jährige dem Blatt.

Sein neustes Statement sorgt für Verwirrung

Nun hat sich der "Independence Day"-Darsteller in einem Interview mit "Studio 10" erneut zu seinem Privatleben geäußert - und damit für noch mehr Verwirrung gesorgt.

"Ich google mich selbst nicht mehr. Es gab eine Zeit, in der ich es getan habe, aber ich glaube nicht, dass es gesund ist, es zu tun", erklärte Liam Hemsworth auf die kursierenden Gerüchte über seine Beziehung zu Miley Cyrus angesprochen. All der Klatsch und Tratsch, der über ihn verbreitet werde, lasse ihn mittlerweile kalt. "Ich weiß, dass es das gibt. Ich weiß, dass all dem viel Aufmerksamkeit zukommt, aber es spielt keine Rolle in meinem Leben und berührt mich in keinster Weise."

Die Moderatorin ließ allerdings nicht locker und hakte noch einmal genauer nach. "Die Spekulationen würden vermutlich erst aufhören, wenn Du heiraten und Kinder bekommen würdest", schlug sie dem Schauspieler vor. Seine Reaktion darauf fiel kryptischer aus als noch beim letzten Interview, bei dem er eine Verlobung deutlich dementierte. "Es gibt keine Neuigkeiten in dieser Hinsicht, über die ihr Bescheid wissen müsstet, nein", so der Australier gegenüber "Studio 10".

Was hat das zu bedeuten?

Entweder möchte Liam Hemsworth sein Privatleben auch privat halten und äußert sich daher so kryptisch zu seinem Liebesleben, oder es gibt tatsächlich keine Neuigkeiten zu ihm und On/Off-Freundin Miley. Dass die beiden ein Paar sind, scheint jedoch außer Frage zu stehen, da sie erst vor Kurzem turtelnd bei der Premiere von "The Huntsman & The Ice Queen" in Los Angeles gesichtet wurden. Auch angesichts der Tatsache, dass die 23-Jährige immer noch ihren Verlobungsring von Liam besitzt und ihn im Januar sogar in der Öffentlichkeit trug, scheint eine Hochzeit noch nicht völlig vom Tisch zu sein.

jkr / Gala

Mehr zum Thema


Gala entdecken