Liam Hemsworth + Miley Cyrus: Warum sie es mit der Scheidung nicht eilig haben

Obwohl sich Miley Cyrus und Liam Hemsworth getrennt haben, soll eine Scheidung noch nicht anstehen und das hat auch einen ganz bestimmten Grund.

Folgt nach der Trennung von Miley Cyrus, 26, und Liam Hemsworth, 29, jetzt etwas auch die Scheidung? Erstmal nicht - glaubt man den jüngsten Schlagzeilen aus den USA. Besonders Miley soll es nicht eilig haben, die Scheidung einzureichen und das hat auch einen Grund. So ganz abgeschlossen ist die Beziehung der beiden nämlich lange noch nicht.

Freunde von Miley und Liam glauben an Liebes-Comeback 

Bereits am gestrigen Dienstag (13. August) vermeldete "ET Online" auf Basis eines Insiders, dass Freunde des Ex-Paares an ein Liebes-Comeback glauben. "Miley und Liam lieben sich und werden es immer tun." Die Liebelei zwischen Miley und Kaitlynn Carter, 30, soll nur ein Urlaubsflirt, aber nichts Festes sein.

Das glaubt auch ein Insider gegenüber "People": "Sie machen gerade eine Pause, weil sie es brauchen. Es war eine schlimme Situation mit vielen Meinungsverschiedenheiten. Beide waren sich einig, dass es besser ist, eine Zeit lang getrennt voneinander zu verbringen, aber das bedeutet nicht, dass ihre Beziehung komplett vorbei ist."

Miley Cyrus und Liam Hemsworth

Ihre turbulente Liebesgeschichte

Miley Cyrus und Liam Hemsworth
Mal sind sie ein Paar, dann wieder nicht! Das gemeinsame Liebesleben der Hollywood-Stars ist durchaus turbulent. Von einer langweiligen Beziehung mit viel Routine kann da nicht die Rede sein. Doch für beide scheint das genau der Reiz zu sein - und auch das Erfolgsrezept.
©Gala

Miley Cyrus + Liam Hemsworth: Unterschiedliche Bedürfnisse

Doch selbst wenn die Beziehung wirklich nicht komplett vorbei ist, immer wieder wird berichtet, dass Miley und Liam verschiedene Dinge wollen: Sie wünscht sich eine offene Beziehung, will sich nicht dauerhaft nur an eine Person binden, er jedoch möchte Kinder mit Miley. Passt das trotz starker Gefühle füreinander zusammen?

Der Insider meint zumindest: "Sie sind großartig zusammen, wenn sie glücklich sind. Es besteht große Hoffnung, dass sie wieder zusammenkommen."

Turbulente Beziehung

Ein typisches Verhaltensmuster von Miley und Liam. Als die zwei im Jahr 2009 ein Paar wurden, folgte eine turbulente Phase auf die andere. Nur wenige Monate nach dem ersten gemeinsamen Red-Carpet-Auftritt trennten sich die Sängerin und der Schauspieler zum ersten Mal. Im Sommer 2011 rauften sich die beiden wieder zusammen, zogen sogar zusammen und verlobten sich. Doch dann machte die plötzliche Verlobungsauflösung die Runde und Miley und Liam gingen für einige Jahre getrennte Wege.

Das erneute Liebes-Comeback im Jahr und die Hochzeit im vergangenen Dezember machte den Fans Hoffnung, dass es beim dritten Mal für immer ist. Vergangenen Sonntag (11. August) dann der Schock: Die Ehe ist nach nur acht Monaten gescheitert. Wundern würde es wohl niemanden, würden Miley und Liam ein viertes Mal zusammenkommen. Da kann man sich das Geld für die Scheidung doch gleich sparen.

Verwendete Quellen: ET Online, People

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche