Liam Hemsworth: ... und plötzlich ist auch er berühmt

Seine Liebe zu Miley Cyrus hat Liam Hemsworth bekannt gemacht. Doch erst durch "Die Tribute von Panem" wurde er zum Star

Weinende Mädchen,

die ihn atemlos um Autogramme anflehen, hysterische Schreie, sobald er den roten Teppich betritt: Der Hype um seine Person ist Liam Hemsworth, 22, nicht ganz geheuer. Seine stahlblauen Augen blicken ungläubig, wenn er von der US-Promo-Tour für "Die Tribute von Panem - The Hunger Games" erzählt. "Nicht mal zwei Worte" habe er vor den Kinos sagen können, der Rest sei von Texas bis Tallahassee im Gekreische der Fans untergegangen.

Ein Phänomen, das Hemsworth schon kennt, allerdings nicht in Bezug auf die eigene Person. Bisher galt der Hype vor allem seiner Freundin: Seit August 2009 ist der gebürtige Australier mit der Sängerin und Schauspielerin Miley Cyrus, 19, liiert. Das Paar lernte sich am Set des Romantik-Streifens "Mit dir an meiner Seite" kennen. Beide hatten eine Hauptrolle - den Löwenanteil der Aufmerksamkeit bekam jedoch Miley. Als Disneys "Hannah Montana" war sie von Kindesbeinen an in die Rolle des Teenie-Stars hineingewachsen. Ihr Berühmtheitsgrad ist so hoch, dass Hemsworth an ihrer Seite jahrelang komplett unterging - und das, obwohl er schon mit 16 von Melbourne nach Los Angeles gezogen war, seit 2007 dreht, in Serien und Filmen auftritt. Nun wendete sich das Blatt. Als liebevoller Kumpeltyp Gale in "Die Tribute von Panem" weckt Liam Hemsworth das Interesse der Weltöffentlichkeit. Denn nach "Harry Potter" und "Twilight" ist die Bestseller-Verfilmung das nächste große Ding bei Teenies wie Erwachsenen. Die Trilogie ist auf dem besten Weg, einer der erfolgreichsten Filme aller Zeiten zu werden - und Liam Hemsworth eine Traumkarriere zu bescheren. Antje Fasshauer

Willi Herren rechtfertigt sich zum Laura Müller Witz

"Ich habe das ja charmant verpackt"

Willi Herren
Nachdem sich Willi Herren erneut über Michael Wendler und Laura Müller lustig gemacht hat, wird sein Auftritt vom Veranstalter beendet. Wie uneinsichtig Willi sich zeigt, sehen Sie im Video.
©Gala

Kinostart

Filmpremieren von "The Hunger Games"

Die Darsteller sind in Berlin eingetroffen: Elizabeth Banks, Liam Hemsworth, Jennifer Lawrence und Josh Hutcherson.
Model Fiona Erdmann
Nikolai Kinski
Comedian Oliver Kalkofe und seine Frau Conny

21

Themen

Erfahren Sie mehr:

Star-News der Woche