Lewis Hamilton + Christina Aguilera: Startet der Rennfahrer als Popstar durch?

Schon wochenlang wird spekuliert, ob Lewis Hamilton auf dem neuen Album von Christina Aguilera zu hören ist. Nun ist es raus, wer sich hinter dem Künstlernamen "XNDA" versteckt

Wer verbirgt sich hinter dem Künstlernamen "XNDA"? Über diese Frage spekulieren die Fans von Christina Aguilera, 37, und Lewis Hamilton, 33, schon eine ganze Weile. Doch jetzt ist es raus! 

Lewis Hamilton + Christina Aguilera: XNDA und Xtina starten durch

Nicht nur auf der Rennstrecke gibt der amtierende Weltmeister, der Chancen auf den fünften Titel hat, Vollgas: Schon seit längerem wird spekuliert, ob es eine Zusammenarbeit im Song "Pipe" zwischen Lewis und Christina gab, denn das Album "Liberation" der Sängerin ist bereits seit dem 15. Juni auf dem Markt. Wie das US-Magazin "NME" jetzt enthüllt, versteckt sich hinter dem Künstlernamen XNDA tatsächlich niemand geringeres wie Lewis Hamilton! 

Wie ein Insider dem britischen Blatt "The Sun" erklärt, habe Lewis schon öfter seinen Gesang im Internet angekündigt. Dennoch ist es jetzt das erste Mal, dass man seine Stimme in einem Song zu hören bekommt. 

Der Formel-1-Weltmeister ist musikalisch begabt 

Schon seit Jahren spielt der 33-Jährige Klavier und Gitarre in seiner Freizeit. Seinen Fans will er das auch nicht vorenthalten und es tauchen immer wieder Videos auf, in denen er seine Künste am Klavier unter Beweis stellt. Neben seiner Ex-Freundin Nicole Scherzinger, 40, zählen auch Stars wie Justin Bieber, 24, zu seinen engen Freunden. Wir sind gespannt, ob wir schon bald mehr von Lewis aka XNDA zu hören bekommen. 

Formel 1

Helden auf heißem Asphalt

Und der Gewinner ist... Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel steuert seinen Boliden vor Fernando Alonso unnd Jenson Button auf
Konkurrenten und Freunde: McLaren-Star Jenson Button gratuliert dem Gewinner Sebastian Vetter sehr herzlich.
Pool-Position: Den Sprung ins kühle Nass hat sich Gewinner Sebastian Vettel auch wirklich verdient.
Einer gibt die Richtung vor, und das ist in diesem Fall Fürst Albert von Monaco mit seiner Verlobten Charlene Wittstock.

29

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche