VG-Wort Pixel

Let's Dance 2019 Große Voting-Panne!

Ekaterina Leonova und Pascal "Pommes" Hens, Valentin Lusin und Ella Endlich sowie Isabel Edvardsson und Benjamin Piwko
Ekaterina Leonova und Pascal "Pommes" Hens, Valentin Lusin und Ella Endlich sowie Isabel Edvardsson und Benjamin Piwko
© TVNOW / Gregorowius
Haben Pascal Hens und Ekaterina Leonova nicht zu Recht das große Finale von "Let's Dance" gewonnen? Es gab eine Panne beim Voting

Das große Finale von "Let's Dance" 2019 ist vorbei und Pascal Hens, 39, hat sich mit Ekaterina Leonova, 32, den Sieg ertanzt. Doch zu Recht?

Let's Dance 2019: Große Voting-Panne! 

Denn ganz so reibungslos verlief das Finale leider nicht. Die Zuschauer beschwerten sich via Social Media über eine merkwürdige Voting-Panne. Die Fans, die für den zukünftigen Sieger bzw. die zukünftige Siegerin abstimmen konnten, erhielten vom falschen Paar "Antwort". Als sie eine SMS für den Kampfkunst-Meister Benjamin Piwko, 39, abschickten, antwortete ein anderes Paar: Pascal Hens und Ekaterina Leonova. Das geschah direkt nach dem Cha Cha Cha von Piwko und Isabel Edvardsson, 36. "Das ist nicht in Ordnung", beschwerte sich eine Userin. 

Das sagt RTL

Der Sender RTL wandte sich umgehend mit einem Statement an die erzürnten Fans und konnte die Wogen glätten. "Im Rahmen des SMS Votings wurden aus technischen Gründen in wenigen Fällen fehlerhafte Antworttexte versendet. Die Stimmen wurden jedoch in jedem Fall korrekt gezählt." Ein Glück haben Pascal Hens und Ekaterina Leonova zu Recht gewonnen. 

Verwendete Quellen:RTL, BILD

lsc Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken