VG-Wort Pixel

Leonardo DiCaprio Seltene Bilder mit seiner Freundin Camila in Cannes

Leonardo DiCaprio
© Getty Images
Bilder mit Seltenheitswert: Leonardo DiCaprio zeigt sich in aller Öffentlichkeit mit seiner Freundin Camila Morrone

Es ist ganz sicher nicht übertrieben, wenn man sagt: Leonardo DiCaprio und seine Freundin Camila Morrone halten ihre Beziehung extrem privat. Obwohl sie seit Dezember 2017 ein Paar sein sollen, sind gemeinsame Auftritte in der Öffentlichkeit eine wahre Seltenheit. Ein gemeinsamer Red-Carpet-Auftritt? Fehlanzeige. Und so freuen sich ihre Fans über die neuen Schnappschüsse aus Cannes ganz besonders. 

Leonardo DiCaprio + Camila Morrone sieht man selten zusammen

Während Fotografen die beiden bisher eher bei Sportveranstaltungen oder auf dem Weg ins Restaurant erhaschen konnten, erleben wir diesmal einen recht privaten Moment, der einen kleinen Einblick in ihre Beziehung gibt.

Denn obwohl der Schauspieler und Oscarpreisträger seine Social-Media-Präsenz auf rein politische, umweltschutztechnische Beiträge beschränkt, nutz seine Model- und Schauspielfreundin ihren Instagram-Account neben "jobbedingten" Posts auch für die inzwischen übliche Unterhaltung ihrer Fans und Follower. Dazu gehören eben auch vermeintliche Schnappschüsse aus dem Privatleben. Und genau hier kommt dann auch wieder Leonardo DiCaprio ins Spiel. Ihn selbst sieht man auch auf ihrem Account nie, als Fotograf hinter der Kamera betätigt er sich aber anscheinend sehr gern.

Küchengeräte, die das Leben verbessern sollen

In Cannes "jobbt" Leo als Instagram-Fotograf

Auf Bildern, die der britischen "Daily Mail" vorliegen, sieht man, wie Leonardo DiCaprio geduldig ein Foto nach dem anderen mit seinem Handy knipst. Seine argentinische Freundin, die bei den Filmfestspielen in Cannes ihren neuen Film "Mickey And The Bear" vorstellt, posiert in einem weiß-schwarzen Polka-Dot-Dress. Noch hat es keiner der Schnappschüsse auf Instagram geschafft (sehr wohl aber das Outfit an sich, das sie während eines offiziellen Termins trug). Wie man aber zwischenzeitlich in ihrer Story sehen konnte, hatte die 21-Jährige "wichtigere" Probleme: Sie verzweifelte bei dem Versuch, das Finale von "Game of Thrones" zu sehen und bat ihre Follower um Hilfe. Verständlich, dass in solch einem Fall die Bilder erst einmal zurückstecken mussten.

An dieser Stelle hat unsere Redaktion Inhalte aus Instagram integriert.
Aufgrund Ihrer Datenschutz-Einstellungen wurden diese Inhalte nicht geladen, um Ihre Privatsphäre zu schützen.
DATENSCHUTZ-EINSTELLUNGEN
Hier können Sie die Einstellungen für die Anbieter ändern, deren Inhalte sie anzeigen möchten. Diese Anbieter setzen möglicherweise Cookies und sammeln Informationen zu Ihrem Browser und weiteren, vom jeweiligen Anbieter bestimmten Kriterien. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen.

Verwendete Quellen: Instagram, Daily Mail

jko Gala


Mehr zum Thema


Gala entdecken