VG-Wort Pixel

Leonardo DiCaprio Seine fieseste Rolle

Leonardo DiCarpio
Leonardo DiCarpio
© The Weinstein Company
Diesmal ist er nicht der Held: Leonardo DiCaprio spielt im neuen Film von Quentin Tarantino einen echten Fiesling. Jetzt gibt es den Trailer zu "Django Unchained" zu sehen

So skrupellos hat man Leonardo DiCaprio noch nie gesehen: Im neuen Film von Quentin Tarantino spielt er einen sklaventreibenden Plantagenbesitzer mit dem süßlichen Namen Calvin Candie. Und obwohl der Film erst Anfang 2013 in die deutschen Kinos kommen soll, gibt es jetzt bereits den Trailer zu "Django Unchained".

Ein Spaghetti-Western, in dem Leonardo DiCaprio mit Fusselbart und dem Grinsen eines Wahnsinnigen, den Bösewicht spielt. Laut "Entertainment Weekly" lässt seine Figur Sklaven in Gladiatorenkämpfen gegeneinander antreten. "Candie ist ein Geschäftsmann, der die Plantage "Candie Land" besitzt, und dort wird meine Frau gefangen gehalten", erzählt Hauptdarsteller Jamie Foxx im Interview mit "ew.com".

Er spielt den befreiten Sklaven Django, der vom deutschstämmigen Kopfgeldjäger Dr. King Schultz (Oscar-Gewinner Christoph Waltz) engagiert wird, um eine Gruppe Sklavenbesitzer zu töten. Im Gegenzug hilft ihm Schultz, Djangos Frau aus Candies Fängen zu holen.

Der Trailer verspricht einen Film in bester, brutaler Tarantino-Manier. So werden bei Schießereien ohne mit der Wimper zu zucken viele Menschen getötet. Und ähnlich wie den Zweiten Weltkrieg in "Inglorious Basterds" arbeitet der Regisseur auf seine Weise das historische Thema Sklaverei auf.

Dabei setzt er wieder bis in die kleinste Rolle auf hochkarätige Schauspieler. Neben Leonardo DiCaprio, ChristophWaltz und Jamie Foxx standen außerdem Samuel L. Jackson und Don Johnson vor der Kamera.

iwe

gala.de


Mehr zum Thema


Gala entdecken