Leonardo DiCaprio: Hat seine Neue ihn verändert?

Mit seiner Freundin Camila Morrone zeigt sich Leonardo DiCaprio so gelöst und liebevoll wie lange nicht. Hat sie den Schauspieler verändert?

Das Mittelmeer mit seinen angenehmen 28 Grad scheint echte Zauberkräfte zu besitzen: Wie sonst ist es zu erklären, dass sich Hollywoodstar Leonardo DiCaprio, 43, im Wasser völlig ungehemmt mit seiner Flamme Camila Morrone, 21, vergnügt, sie fest umarmt und innig küsst? 

Mit Gisele Bündchen war Leonardo DiCaprio ganze fünf Jahre (von 2000 bis 2005) offiziell liiert. 

Leonardo DiCaprio: Öffentliche Liebesbekundungen im Mittelmeer

Solche öffentlichen Liebesbekundungen haben wir bei dem Oscar-Preisträger seit seiner Beziehung mit Gisele Bündchen, 38, nicht mehr gesehen. Zuletzt markierte er nur allzu gern die modelmordende Raubkatze. Doch bei Camilla wird Leo zum Schmusekater. Im flachen Meer vor Korsika fällt es DiCaprio plötzlich leicht, Zärtlichkeiten auszutauschen und Nähe zuzulassen. Was ist passiert? Vorbei die Zeiten, als ein Topmodel das andere ablöste. Der Ablauf war immer gleich: Zunächst radelte Leo mit dem Mädchen durch New York, lud es dann auf einen Yacht-Törn mit Entourage ein – und verabschiedete sich bald wieder. 

"Victorias-Secret"-Model Camila Morrone krempelt Leos Leben um

Leonoardo DiCaprios Freund und Kollege Al Pacino hat dem Schauspieler seine neue Freundin vorgestellt. 

Seit Weihnachten 2017 gibt es nun die hübsche Argentinierin in Leos Leben, welches sie bereits tüchtig umgekrempelt hat. Kennengelernt haben sich beide über DiCaprios Kollegen und Freund Al Pacino, 78, der mit Camilas Mutter Lucila Solá, 42, liiert ist. Die Mama war jetzt auch dabei, als das Pärchen auf seinem Sommertrip zunächst St.-Tropez ansteuerte. Gemeinsam gingen sie dort essen. Immer wieder während des Urlaubs, der die Verliebten auch nach Italien führte, lässt DiCaprio es sich nicht nehmen, seine Freundin in verschiedenen Posen abzulichten. Auffällig dabei: Ihr Lächeln von einem Ohr zum anderen. Es gilt, natürlich, ihrem Liebsten hinter der Linse. 

Verändert Leonardo DiCaprio sein Beuteschema?

Eine Sache hat Camila Morrone mit ihren Vorgängerinnen gemeinsam: Sie startete ihre Modelkarriere bei der Unterwäschefirma "Victoria’s Secret". Inzwischen konzentriert sie sich jedoch auf die Schauspielerei. Zuletzt sah man sie im Actionkracher "Death Wish" neben Bruce Willis. Dort betört die langhaarige Brünette mit sehr femininen Kurven und üppiger Oberweite. Damit passt sie eigentlich gar nicht in Leos Beuteschema, der immer Blondinen bevorzugte. Vielleicht macht das für ihn gerade den Reiz aus? Sich selbst beschrieb Camila gegenüber dem "People"-Magazin als etwas tollpatschig.

Gemeinsame Leidenschaft: Pizza!

Auch habe sie erst zwei Beziehungen gehabt – und sei noch nie auf einem Date gewesen. "Mir passiert es eher, dass ich mit einem Mann Pizza essen bin, und dann merkt man, dass man etwas füreinander empfindet", sagt Morrone. Leo isst auch gerne Pizza. Beim Coachella Festival im April konnte man beobachten, wie sich das Paar gegenseitig damit fütterte. Dabei ist Camila ein Fitness-Junkie, boxt, macht Jiu Jitsu und Yoga. Vielleicht ist sie deshalb so gelassen. "Ich nehme die Dinge, wie sie kommen", so ihr Lebensmotto. In Hinblick auf Leo wohl die richtige Strategie, um auch nächsten Sommer immer noch an Bord zu sein.

Leonardo DiCaprio

Seine schönen Ex-Freundinnen

"Victoria's Secret"-Engel Nina Agdal
MTV-Moderatorin Laura Whitmore setzt auf den romantischen Rosen-Look.
Ohne Leo, aber mit Mega-Ausschnitt feiert Model und Schauspielerin Kelly Rohrbach die Verleihung der Golden Globes 2016.
Einen schillernden Auftritt erlebt Toni Garrn in dem rückenfreien Kleid von Gucci.

18

Themen

Mehr zum Thema

Star-News der Woche